Schäm Dich ein wenig, Köln!

Was war die Terrorgefahr in Köln?

Was passiert, wenn ein Araber im Baumarkt Sachen kauft, die es im Baumarkt zu kaufen gibt.

auffbteilen

die terrorgefahr von Köln

auffbteilen

auch lesen: ui. rettet die Welt – Kapitel 18

1. Arabisch aussehender Mann geht in Baumarkt, kauft etwas ein, was es im Baumarkt zu kaufen gibt.
2. Am nächsten Tag kommt einem Verkäufer wohl komisch vor, dass Produkte gekauft werden und meldet den Typen bei der Polizei.
3. Der Polizei kommt das auch komisch vor und sie kommt in ihrer grenzenlosen Weisheit darauf, das am besten der BILD-Zeitung zu erzählen.
4. BILD-Zeitung schreibt, dass der Rosenmontagsumzug abgesagt werden könnte, weil Terrorgefahr, da ein Araber Reinigungsmittel gekauft hat.
5. RTL berichtet auch.
6. Der „Terrorverdächtige“ meldet sich bei der Polizei und erklärt, was er warum gekauft hat.
7. Karneval ist gerettet.

Gedanken zu 2016!

auffbteilen

Hallo! Ja, es gibt diesen Blog noch, keine Sorge. Auch wenn es schon lange keine neue Beiträge mehr gab, diesen Blog gibt es seit 2002 und er ist somit einer der ältesten überlebenden Blogs in Deutschland, da wird doch so ein wenig Weihnachtsstress mich nicht aus dem Ruder schmeißen. Oder wie man sagt.

Jedenfalls gebe ich zu, bei mir ist gerade so viel los, dass ich mir quasi jeden Tag vornehme, mehr für den Blog zu tun und dann passiert doch nichts, weil icheinfach nicht dazu komme. Die Miete will ja bezahlt werden. Jetzt aber das verrückte: Im Dezember, wo ich nichts Neues gepostet habe, hatte ich so viel Besucher, wie noch nie. Das heißt ja fast, ich sollte aufhören zu schreiben, dann kommen auch die Webseitenbesucher.

Nun ja, egal. Seid ihr gut ins neue Jahr gerutscht? Ich auch. 2015 war ja ein tolles Jahr! Ich bin froh, dass es vorbei ist. Aber um positiv zu bleiben, das Beste, das Größte, das weltbewegendste Ereignis des letzten Jahres, welches die Menschheit komplett auf den Kopf gestellt hat und alles ein für allemal verändert hat, ein Meilenstein der Wissenschaft, das großartigste überhaupt, war:

Das Kleid, das manche für schwarz-blau und andere für weiß-gold halten. Das ist an Genialität nicht zu übertreffen, ehrlich.

Und Politiker haben uns letztes Jahr tolle Sätze gegeben, endlich mal. Sätze, die man sich merken kann und jederzeit anwenden. Richtig gute Sätze. Allen voran natürlich de Maziere, was in Neudeutsch „Der Messy“ heißt, mit „ein Teil der Antwort würde die Bevölkerung verunsichern“. Großartig. In jeder Situation anwendbar. Man stelle sich vor, ein Ehepaar, der Mann kommt nach der Arbeit nicht nach Hause, sondern irgendwann spät Nachts. Die Frau fragt „Schatz, wo warst Du?“ und er sagt „Ein Teil der Antwort würde Dich verunsichern.“ Und sie dann: „Ach so, dann ist ok.“ – ist doch genial!

Und dann war da noch die Merkel, bevor sie gut wurde. Also 2015 war das Jahr, wo die böse Merkel plötzlich die gute Merkel wurde. Hat zwar ein paar Kabarettisten damit arbeitslos gemacht, aber hey, bisschen Schwund ist immer. Wir erinnern uns, es gab diese Fragerunde von Schülern an die Kanzlerin und ein syrisches Flüchtlingskind hat ganz eloquent der Kanzlerin gesagt, was Sache ist und zwar mit Herzblut und in perfektem deutsch. Die konnte besser deutsch sprechen als die Kanzlerin! und die Kanzlerin faselte nur einen Bullshit von wegen, es können ja nicht alle bleiben.

Natürlich weinte das Mädchen dann und Merkel sagte diesen Jahrhundertsatz: „Das hast Du doch prima gemacht, ich weiß dass das eine belastende Situation ist, trotzdem möchte ich Dich jetzt einmal streicheln.“ Wahnsinn. Ich glaube, ein paar Tage danach wurde die Kanzlerin dann gut, aber ich hab mir den Satz gemerkt, weil der auch wieder in jeder Situation perfekt anzuwenden ist. Wenn ich in einem Café bin und die Kellnerin bringt mir dann den Kaffee, dann sage ich „Das hast Du doch prima gemacht, ich weiß, dass das eine belastende Situation ist, trotzdem möchte ich Dich jetzt einmal streicheln.“ Hervorragend. Ich bin so froh, dass wir nicht einen Mann als Kanzler haben, der als deutscher Onkel vor sich hin stammelt, „hmm… prima gemacht! Komm, setz Dich auf meinen Schoß.“

auch schauen: „hello, germany!“ knackt die 100.000!

So jetzt noch ein paar Gedanken, zu ein paar aktuellen Sachen:

Nach Weihnachten und nach Silvester/Neujahr waren die Supermärkte extremst voll. Aber: Leute, die sich beschweren, dass nach den Feiertagen Supermärkte voll sind, sind ausschließlich die, die nach den Feiertagen im Supermarkt sind.

Und direkt zu Beginn des neuen Jahres wurde der viererwartete Til Schweiger Tatort gezeigt. Mit Helene Fischer. Sie hat eine Killerprostituierte gespielt. Also, was heißt gespielt … es heißt, man habe ihr die Rolle auf den Leib geschrieben.

https://twitter.com/uiuiui7/status/6832987744967516164

Sorry, aber ich kapiere Deutschland nicht. Die Leuten geben 80 Euro für Helene Fischer Tickets aus, aber gehen zu Backwerk. Ich glaube, der Preis ist generell egal, sie wollen nur Scheiße fressen.

Es gibt Leute, die ins Louvre gehen, um Mona Lisa … zu fotografieren. Die Welt ist verloren.

In einem Café, wo meine Flyer ausliegen, hat eine Esoterikfrau Fflyer für “Kurse für Achtsamkeit“ ausgelegt. Auf meine Flyer drauf.

Die Post hat wieder ihre Preise erhöht. Bei der letzten Portoerhöhung der Post habe ich mir 10 Briefmarken zu 62cent gekauft. Jetzt habe ich noch 6 davon.

Und ein Statistik hat bekanntgegeben, dass das beliebteste Passwort immer noch „123456“ sei. Äh, Moment… um so etwas zu behaupten, muss man doch die Passworte kennen? Wie finden die so etwas raus? Rufen die bei Leute an, sagen sie seien vom Meinungsforschungsinstitut und würden gerne das Passwort wissen? Natürlich streng vertraulich?

Ich habe ja immer gedacht, das beliebteste Passwort sei „ihr Passwort“, weil da ja immer steht „Bitte geben Sie hier ihr Passwort ein“. Ich habe auch gelernt, man solle eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen verwenden, sei sicherer. Deswegen ist mein Passwort überall „manuel123“. Aber sagt es niemand weiter.

Die rechtsextreme proNRW hat heute am Hauptbahnhof Köln demonstriert, um sich dafür einzusetzen, dass deutsche Frauen nur von deutschen Männern sexuell belästigt werden dürfen.

auffbteilen

Kurze Witze – Liste mit den besten 50 kürzesten Witzen

university girl grimacing

Da ich ja jetzt den Weltrekord habe (27 Witze in einer Minute – seht hier), folgt hier jetzt eine Liste mit den kürzesten Witzen, oder einfach kurzen Witzen – der Länge nach geordnet. Wenn ihr selbst Witze kennt, die noch nicht in der Liste sind, bitte in die Kommentare schreiben, diese werden dann übernommen (so lange sie nicht rassistisch, ausländerfeindlich, o.ä. sind):

auch schauen: Sind Deutsche besser als Italiener?

Die kürzesten Witze der Welt

auffbteilen

– Weltfrieden

– Brennholzverleih

– Treffen sich 2 Päpste (wohl kein Witz mehr)

– Lieber arm dran als Arm ab.

– Aldi Nord verkauft Südzucker.

– Geht ein Zyklop zum Augearzt.

– Wo wohnen Katzen? Im Mietzhaus!

– Steht ein Opel Manta vor der Uni.

– Was macht der Clown im Büro? Faxen!

– Genitiv ins Wasser, weils Dativ ist.

– Treffen sich zwei Jäger – beide tot.

– Brechstangen sind aus Diebstahl gemacht.

– Gehen zwei Frauen am Schuhgeschäft vorbei. (Beschwerden bitte an Helmut, der hat den eingereicht! Ich bin unschuldig!)

– Ich bin nicht schizophren. Ich auch nicht.

– Sagt die Null zur Acht: „Schicker Gürtel!“

– Wie heißt das Reh mit Vornamen? Kartoffelpü.

– Was ist weiß und stört beim Essen? Eine Lawine.

– Meditieren ist besser als rumsitzen und nix tun.

– Kommt ein Einarmiger in ein Second-hand Geschäft.

– Was sucht die Blondinne im Meer? Leonardo DiCaprio.

– Was ist ein Cowboy ohne Pferd? Ein Sattelschlepper.

– Was macht eine Blondine in der Wüste? – Staubsaugen.

– Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Zebra ham?

– Was ist ein Keks unterm Baum? Ein schattiges Plätzchen.

– „Herr Doktor, keiner nimmt mich ernst!“ – „Sie scherzen.“

– Was macht ein schwuler Adler? – Er fliegt zu seinem Horst.

– Gast zum Kellner: „Zahlen!“ Kellner zum Gast: „Buchstaben.“

– Warum gehen Fliegen nicht in die Kirche? Sie sind Insekten.

– Was macht man mit einem hund ohne beine? um die häuser ziehen.

– Zwei Schneemänner, fragt der eine: „Riechst du auch Karotten?“

– Sagt der eine Fisch zum anderen: „Hi“, fragt der andere: „Wo?“

– Was macht man mit einem Hund ohne Beine? Um die Häuser ziehen.

– Warum haben Männer nie Cellulitis? Na weil das Scheiße aussieht.

– Wie nennt man jemanden der DIN A4 Blätter scannt? – Skandinavier.

– Warum trinken Mäuse keinen Alkohol? Weil sie Angst vorm Kater haben.

– Sagt der Masochist zum Sadist: „Schlag mich!“, sagt der Sadist „Nein.“

– Was ist suess und klebrig und schwingt von Baum zu Baum…? ein Tarzipan.

– Ein Elefant trifft einen Nackten und sagt: „Was, damit können Sie essen?“

– Sagt ein Skelett in der Kneipe: „Bitte ein Bier und einen Aufwischlappen“

– Geht ein Skelett zum Arzt. Sagt der Arzt: „Sie kommen aber reichlich spät.“

– Fragt die eine Gans die andere: „Glaubst Du an ein Leben nach Weihnachten?“

– „Mami, ich will aber nicht nach Amerika“ – „Sei ruhig, Kind! Schwimm weiter!“

– „Trinken Sie auch einen Eiswein?“ Blondine: „Ja, aber bitte nur zwei Würfel.“

– Was ist ein Kleines, schwäbisches, um Hilfe rufendes Schwein? Ein Notrufsäule.

– Treffen sich zwei Hellseher. Meint der Erste: „Dir geht’s gut und wie geht’s mir?“

– Steht ein Schwein vor einer Steckdose: „Na Kumpel, wer hat dich denn eingemauert?“

– Was sagt die Holzwurmmutter abends zu ihren Kindern? „Husch, husch ins Brettchen“!

– Gehen zwei Doofe über die Straße. Sagt der eine: „Lass mich auch mal in die Mitte!“

– Wer als Medizinstudentin bis zum Physikum keinen Doktor hat, muss ihn selber machen.

– „Mami, Mammi, ich mag die rote Suppe nicht!“ – „Ruhe, die gibt’s nur einmal im Monat!“

Und knapp zu lang, um unter den 50 kürzesten Witzen zu landen:

– Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.

– Was ist klein und schwarz und dreht sich auf der Wiese? Ein Maulwurf beim Hammerwerfen!

– Blondine im Geschäft: „Haben Sie diesen Riegel mit dem Löwen?“. „Lion?“ „Nein, kaufen!“

– „Herr Doktor, ich krieg meine Vorhaut nicht zurück!“ – „So was verleiht man ja auch nicht.“

– „Herr Doktor, ich hab Durchfall, kann ich damit baden?“ – „Ja wenn Sie die Wanne voll kriegen.“

– Was sagt ein Krokodil, nachdem es einen Clown aufgefressen hat? – „Schmeckt irgendwie komisch“.

– Ein Beamter zum anderen: Ich weiß gar nicht, was die Leute gegen uns haben, wir tun doch nichts!

– Sie: „Du bist immer anderer Meinung als ich!“ Er: „Zum Glück, sonst hätten wir ja beide Unrecht.“

– Im letzen Winter ist einer im Autokino erfroren. Er wollte den Film „Im Winter geschlossen“ sehen.

– Zettel an einem Schuhgeschäft: „Beinamputierter, Größe 42 (links) sucht Beinamputierten Größe 42 (rechts)!“

– „Mami, Mami ich mag das Ei nicht!“ – „Sei still und iss weiter“ – „Mami muss ich den Schnabel auch mitessen?“

– Zwei Blondinen sitzen am Schachbrett. Fragt die eine: „Haste die Regeln im Kopf?“ – „Wieso, blute ich aus der Nase?“

– Was sagt ein Soziologe ohne Arbeit zu einem Soziologen mit Arbeit? „Kann ich bei Dir `ne Currywurst anschreiben lassen?“

– Kommt ein Mann in die Bar, sitzen 22 Lilliputaner am Tresen. Sagt der Mann: „Was ist denn hier los, ist der Kicker kaputt?“

– Verzweifelt kniet der Dompteur mit dem erloschenen Feuerring vor dem Löwen: – „Oh, nein! Springen sollst du – nicht pusten!“

– Der Unteroffizier zu den Rekruten: „Männer, ihr müsst dem Feind immer fest ins Auge sehen – Krause was starren Sie mich so an?“

– Kommt ne Frau zum Arzt und sagt: „Herr Doktor, ich glaub ich hab‘ nen Knoten in der Brust!“ Sagt der Arzt: „ja wer macht denn SOWAS?“

auffbteilen

Wo ihr noch helfen könnt: Die Liste der schönsten Wörter der deutschen Sprache

(university girl grimacing pic von University of Exeter from United Kingdom (WA0A7290 Uploaded by AlbertHerring) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons)

Wir warten auf Weihnachten mit ui!

Weihnachten ist da! Weihnachtszeit, die schönste Zeit, Zeit für eine compilation, Zeit für ein paar Weihnachtsvideos von ui, in zufälliger Reihenfolge los geht’s!

Und am Ende bitte abstimmen, welches Euch am besten gefallen hat!

Wir warten auf Weihnachten mit ui! weiterlesen

Flattr this!