Jetzt mal ehrlich, Fußball-WM!

Jetzt mal ganz ohne scheiß und ohne Deutschland Euphorie. Die Fussball-WM war stimmungsmäßig ja okay, aber spielemäßig ein Desaster. Ich hab das Gefühl, wenn in der regulären Spielzeit überhaupt Tore fielen, dann höchstens eins. Welches Spiel ging nicht 1:0 aus? Welches Spiel war nicht entsetzlich langweilig? Nur Niederland gegen Portugal, aber nur weil die sich kloppten, statt Fußball zu spielen? Welche Mannschaft bot eine gute Leistung? Keine. Diese beiden Witzteams Portugals und Frankreich hätten wir locker weggefegt. Eins davon wird Itlien locker wegfegen, das andere wir im Spiel um Platz drei. Blöd wenn man im Viertel- und Halbfinale auf die einzigen Konkurrenten treffen muss, Argentinien hätte eine Chance, Italien schafft es. Frankreich feiert zwar jetzt, aber dieser Marsch ins Finale war überhaupt keine Herausforderung. Ohne Tore ist Fußball nur noch langweilig geworden.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

Kommentar verfassen