curry probleme

Wenn ich mir bei meinem Lieblings-Inder ein Curry hole, weiß ich eine Sache nie: Vermische ich den beiliegenden Reis mit der Sauce und dem Fleisch, oder esse ich ihn getrennt? Eigentlich getrennt, denn ich mag so als alternative zum würzigen Curry den simplen Reis, außerdem ist bei scharfen Speisen so ein Happen neutrales zwischendrin ja auch nicht schlecht. Aber meist vermische ich es doch, aus purer Angst, ich schätze die Portionen schlecht ein und habe am Ende entweder noch etwas Reis übrig, oder etwas Sauce übrig. Wenn ich mische, ist am Ende alles alle. Wie macht ihr das?

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

Kommentar verfassen