Wie man mit Unbekannten spricht, oder auch nicht

auffbteilen

Vor einiger Zeit hat mich wieder ein Unbekannter über Skype angequatscht. Es entstand folgendes Gespräch:

unbekannter: hi
uiuiui7: yo.
unbekannter: wie gehts
uiuiui7: gut.
unbekannter: freut mich
unbekannter: noch nicht am schlafen
uiuiui7: ist das eine frage?
unbekannter: ja
uiuiui7: offensichtlich bin ich noch nicht am schlafen. stellst du immer so verrückte fragen?
unbekannter: um ein gespräch anzufangen ja
uiuiui7: stell mal noch so eine verrückte frage.
unbekannter: was ist denn dann

[random_content]

Als ich darauf nichts entgegnete, schreib er nach 5 Minuten wieder:

unbekannter: böse
uiuiui7: war das eine frage?
unbekannter: kannst du dir diesmal aussuchen
uiuiui7: war das eine frage?
unbekannter: was hast du mit deinem “ war das ne frage“
uiuiui7: Das war eindeutig eine Frage, obwohl das Fragezeichen gefehlt hat.
unbekannter: du bist lustig
unbekannter: und das ist keine frage sondern eine feststellung
uiuiui7: dann brauch ich ja auch nicht zu antworten.
unbekannter: läuft ein chat bei dir immer so ab
uiuiui7: ist das eine Frage?
unbekannter: ja
uiuiui7: gut.
unbekannter: du bist ziemlich seltsam
uiuiui7: kannst Du keine Satzzeichen, oder ist das Dein besonderer Stil?
unbekannter: mach ich hier immer ohne punkt und komma
unbekannter: bist du ein genauer mensch
uiuiui7: Ist das eine Frage?
unbekannter: ja
uiuiui7: gut.

auffbteilen

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

8 Gedanken zu „Wie man mit Unbekannten spricht, oder auch nicht

Kommentar verfassen