Wow, Berlin

Wow, Berlin. So WLAN ist doch eine geile Sache. Ich weiss ich entdecke so Zeugs immer erst zwei Jahre später als alle anderen, aber besser spät als nie. Ein Berliner Freund hat mit also so WLAn-Zeugs geschenkt verkauft, und nun wollte ich schnell das mal jubelnd ausprobieren. Klappt natürlich nicht, jetzt habe ich einfach den Stecker von dem Computer eines anderen Freundes in meinen gesteckt, Computersex sozusagen. Diese Liebe kann aber auch nicht ewig halten, ich bin ja auch nicht ewig in Berlin. Wobei Berlin schon viel schöner als Köln ist. Wobei das kein besonderes Lob ist, denn alles ist schöner als Köln, sogar Porta Westfalica und Castrop-Rauxel. Trotzdem geile Stadt, ich will hin, ich will hin. Hier gab es sogar ein Eisgeschäft, dass australisches Eis anbot. Als ob Australien für ihre Gelati-Spezialitäten bekannt sind. Doch bevor ich darüber länger nachdenken konnte, fiel mir auf, dass der hohe Preis von Starbucks Eiskaffee nur dazu da ist, damit man sich keine Gedanken über den unsagbar schlechten Geschmack macht. Das Zeug schmeckt ja echt zum Kotzen!

Ein kleines Problem hat Berlin allerdings: Ich finde keine Bankautomaten für Commerzbank, Postbank, Deutsche Bank, damit ich kostenlos abheben kann. Und statt auf die 4 Euro zu scheissen, starte ich eine zweistündige Suche, um dann doch entnervt bei der Reisebank abzuheben (wo das bestimmt 20 Euro oder so kostet). Okay, ich hätte vielleicht auch im westlichen Teil schauen sollen, was wollen die Banken auch im Osten?

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

Kommentar verfassen