An die Scheiße-fressen-Idioten!

Ich wollte nur einmal bekanntgeben:

Ich hasse es, wenn diese Homöopathie / 9/11-Verschwörung / Astrologie / Scheißefresser-Spinner auf meinem Blog in den Kommentaren posten und zwar keine eigene Meinung, sondern einen ganzen Artikel von irgendwo kopieren und reinsetzen.

Ich lösche das dann. Nicht nur weil ich will, sondern weil ich MUSS, wegen Urheberrechtsbruch – und dann kommen sie an und schwafeln was von Zensur und Unterdrückung der Meinungsfreiheit, haben aber von Zitatrecht und Urheberrecht keine Ahnung und denken nicht mal für 5 Cent nach.

Dabei kann ich auf meinem Blog machen, was ich will. Alles andere wäre Zensur. Wenn ich auf meinem Blog nicht löschen dürfte, was auch immer ich will. Wenn ich mir von anderen sagen lassen müsste, was ich hier poste und was nicht – das wäre Zensur. Und Meinungsfreiheit ist nicht, wenn man ohne eigene Meinung einfach einen ganzen Artikel kopiert, Meinungsfreiheit ist auch nicht, sich ne Meinung bilden und dann die Fakten die dagegen sprechen ignorieren. Meinungsfreiheit ist, skeptisch zu sein.

Diese Idioten!

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

9 Gedanken zu „An die Scheiße-fressen-Idioten!

  1. Ich prüf auch immer solche Kommentare erstmal per Google um zu schauen wie oft sie schon auf anderen Blogs vorkommen. Copy und Paste Kommentare fliegen grundsätzlich raus bei mir. Aber auch wenn Du Dir mit diesem Artikel Luft gemacht hast, bringen wird es nichts, die machen immer weiter.

    PS: Zu freien Meinungsäußerung gehört aber auch noch, das man diese sagen darf ohne als Spamer hingestellt zu werden. Keine Angst Link hab ich gleich weg gelassen so das Du weniger zu tun hast 😉 Ja ich kann nachtragend sein^^

  2. Und was ist mir der Mondlandung?
    Erst neulich habe ich eine Modelleisenbahn gesehen, das war das Außenstudio in dem der Mondlandungsfake gedreht wurde, ORIGINALGETREU nachgebildet!!!!

    Spaß beiseite ..

    Diese Trolle kommen immer mit Menschenrechten, Meinungsfreiheit, Grundgesetz usw. Größer gehts kaum.
    Zuweilen wollen sie einen dann beim Verfassungsgericht verklagen. 😀
    Oder vor die Menschenrechtskonvention zerren. 😀 😀

  3. Mir gehts genauso und noch vielen anderen. Diese Verschwörungstypen vermüllen das ganze Netz mit ihren Märchen.
    Am besten wäre ein Post, in dem offiziell zum Beleidigen von Verschwörungstheorien aufgerufen wird und mann in den Kommentaren mal richtig Luft lassen kann. 🙂

  4. Also einerseits hast Du ja Recht. Einige Menschen reden, ohne einmal vernünftig darüber nachgedacht zu haben. Auch gibt’s einige Idioten die gerne einfach nur Kopieren und es dann als Ihres ausgeben. Schlimmer finde ich aber die, die sagen „finde ich scheiße“ und keine richtige Begründung dafür abgeben. Destruktive Kritik ist einfach Kindergarten.

    Ich als Webseiten Besitzer habe mir innerhalb von einigen Jahren einen höheren Rang angeeignet. In meiner „Szene“ wird gerne geredet und das mehr oder weniger oft ohne Hirn. Teilweise habe ich auch einfach Kommentare gelöscht, weil sie mir zu aggressiv waren. Ich würde es teilweise auch nicht anders machen. Oder Kommentare, die Vorwürfe enthalten, die einen Menschen (u.a. auch mich) in ein vollkommen anderes Licht stellen — und das sollte nicht der Sinn meiner Seite sein.

    Dennoch ist Meinungsäußerung wichtig. Ich verfolge nun deine Seite auch nicht lange, das gebe ich ehrlich zu und ich möchte mir dahingegen auch nicht eine größere Meinung darüber bilden. Vielleicht siehst Du es auch so wie ich: Menschen sollten ihre Meinung sagen dürfen, aber dann auch in einem angemessenem Ton und einer Menschen-orientierten Haltung. Sollte das nicht der Fall sein, werden die betroffenen Kommentare gelöscht. Sollten sie zwar Kritik enthalten, die aber konstruktiv ist, dann ist das akzeptabel. Ja, ich hasse Kritik jeglicher Art, aber meine Seite ist nun mal im Internet verfügbar und deshalb sollte auch jeder ein Anrecht haben, seine Meinung zu äußern. Meine Seite ist schließlich nicht nur zum loben da, sondern auch um sich zu verbessern. Und… Kritik ist oftmals auch ein Weg zur Verbesserung.

    Wie gesagt — ich kann mir kein allgemeines Bild über deine Seite machen, genauso wenig über Dich, aber für Dich als Tipp: Gib eine Begründung ab. Sag WIESO Du ein Kommentar gelöscht hast. Das solltest Du ruhig expliziter auf ein Kommentar beziehen, ansonsten wird es nur zu einem Fleck China. Was ich gut fand: Du hast gesagt, warum Du Kommentare löscht, aber auch wenn das hier dein Reich ist: Du teilst es mit Anderen und dazu gehören nicht nur Menschen die immer nur ja und Amen sagen.

    Viele Grüße,

    Oque.

  5. Entschuldige — Bekanntheitsgrad. Wohl bemerkt kennt mich nur eine kleine Szene, aber immerhin etwas. Abgesehen davon — kein Grund ignorant zu werden. Das ist weder lustig, noch irgendwas Ähnliches. Jeder Mensch macht fehler, so auch ich — auch in der Rechtschreibung. Ich bin nunmal erst 19 — ich entschuldige mich.

Kommentar verfassen