Arbeitet Siri bei O2?

Ihr erinnert Euch sicherlich noch an mein O2-Lebkuchenherzproblem (wenn nicht, schaut nach), dennoch bin ich treuer O2 Kunde geblieben. Nun hatte ich kürzlich ein Problem mit meiner Handy-Rechnung, soll heißen, ich habe sie einfach nicht verstanden, weil alles sehr umständlich ausgedrückt wurde. Deswegen schrieb ich eine E-Mail an O2, dass sie diese mir doch bitte erklären sollen. Daraufhin kam eine E-Mail zurück, dass O2 keine E-Mails mehr beantworten würde und ich entweder anrufen müsse (um dann wieder Stunden in der Warteschleife zu hängen), einen Brief schreiben (wie old school) oder auf der O2-Webseite, die Chat-Hilfe nutzen könne, wo Mitarbeiter mein Anliegen direkt bearbeiten. Das habe ich dann auch gemacht, bzw. die lange E-Mail dort hinein kopiert. Allerdings hatte man selbstverständlich ein Zeilen Limit und nur mein erster Absatz wurde verschickt, grrr.

Der darauf folgende Gesprächsverlauf verursachte allerdings Verwirrung:

auffbteilen

ich: Guten Tag,ich habe mir heute meine Rechnung „2014-08-06-XXXXXXXX_04-RG.PDF“ angeschaut, um es kurz zu sagen: Ich verstehe sie nicht. Also so wie mir im Laden der Vertrag verkauft wurde, habe ich eine Handyflat für Alles (also Inland mobil / Festnetz / Internet) und einen O2-Surfstick für € 5,-
ich: boah, ist das nervig, dass man keine E-mail schicken kann.

O2: Hallo und herzlich willkommen bei O2. Mein Name ist Susi Sorglos (Name geändert).
ich: Hallo, Susi Sorglos.
O2: Einen wundervollen Montag, Herr Wolff.
O2: Einen klitzekleinen Moment bitte. Ich geh mal eben stöbern.
O2: Ihr Mobilfunkvertrag hat eine monatliche Grundgebühr von 29.99€. Der Surftarif O2 Go war 2 Monate lang kostenlos und wurde hier nun für 2 Tage mit insgesamt 0,29€ berechnet.

ich: ah.
O2: Alle Klarheiten beseitigt? (sic!)
ich: Das heißt also von nun an € 5,- / Monat?
O2: Der O2 Go, ja. Beides zusammen etwa 35€.
ich: ok. Das ist sehr umständlich auf der Rechnung ausgedrückt.
O2: Tut mir leid. buchhalterische Spielereien. 🙂
O2: Passend zu Ihrem Vertrag biete ich Ihnen heute einen kostengünstigen Tarif für die Familie. Der „o2 Blue Basic“ eine Flatrate ins O2 Mobilfunknetz, eine Internet-Flatrate (Drosselung ab 200 MB) und 50 Freiminuten für Telefonate ins dt. Fest- und Mobilfunknetz.
O2: Zusätzlich gibt es noch 200 SMS in alle dt. Netze inklusive. Für Sie kostet dies heute 4.99€.

ich: äh… für welche Familie?
O2: Ich weiß ja nicht, ob Sie eine Frau haben, Kinder, Geschwister, …
ich: Müssen Sie auch nicht wissen.
O2: Stimmt.
O2: Haben Sie noch weitere Fragen oder Wünsche an mich, Herr Wolff?

ich: Nein. Vielen Dank für Ihre Hilfe.
O2: Gern geschehen. Es war mir ein Vergnügen. 🙂
O2: Dann, Herr Wolff, wünsche ich Ihnen noch einen schönen Montag und eine sonnige Woche. Beehren Sie uns bald wieder. Auf Wiederchatten! – Susi Sorglos PS: Legen Sie sich den Link für das Kundenportal einfach in Ihren Lesezeichen ab: www.o2.de/ecare

ich: Ich habe das Gefühl mit einem Bot geredet zu haben.
O2: Mit einem was?
O2: Können Sie mir den Begriff Bot erklären?

ich: „Siri“ ist zum Beispiel ein Bot.
O2: Hm, ich fürchte, ich weiß leider nicht, was das heißt. Schade.

Ende des Gesprächs.

Was meint ihr? Bot or no Bot?

auffbteilen

[random]

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

7 Gedanken zu „Arbeitet Siri bei O2?

  1. Hihi, das ist lustig! Was es so alles gibt. Als ich mit meinem Mobilfunk-Anbieter Ärger hatte, war es nicht so einfach. Einen Chat bietet Tchibo-Mobil leider nicht an. Nur eine teure, völlig überlastete Hotline in die man nicht reinkommt oder alternativ kann man sein Anliegen auch per Mail vorbringen. Auf eine Antwort wartete ich jedoch in etwa so lange, als hätte ich einen Brief geschrieben, ihn persönlich vorbei gebracht und selbst vorgelesen. Ich hätte gerne mit so einer Susi gechattet, um meinen Frust los zu werden. Die Wut verpufft, wenn man zu lange auf eine Antwort warten muss. Nach drei Wochen Wartezeit ist man dankbar für jede Reaktion.

  2. Ich denke, da sind eine Menge Satzbauteile dabei.
    Da sitzt zwar eine echte Susi Sorglos (Name geändert), jedoch bedient diese sich so oft wie möglich vorgefertigter Bauteile.

Kommentar verfassen