Backwerk ist wie Helene Fischer

auffbteilen

Hier in Köln am Chlodwigplatz gibt es ein Backwerk. Und gegenüber von diesem Backwerk gibt es ein … Backwerk! Und klar, es ist ja vollkommen okay bei Backwerk zu kaufen, wenn man minderwertige Produkte haben möchte. Aber dafür darf man wenigstens die Arbeit der Verkäufer selbst übernehmen.

Und es ist ja nicht so, dass man ins Backwerk gehen muss, wenn man im gegenüberliegenden Backwerk gerade fertig ist. Nein, neben dem Backwerk ist eine Bäckerei, da gibt es Backwaren. Und daneben ist ein Kiosk, da gibt es Tabakwaren. Und daneben wohnt ein Osho-Jünger, also ein Baghwan.

Aber man muss Leute, die bei Backwerk kaufen, akzeptieren. Das sind so Leute, die auf ihren Online-Profilen als Lieblingsrestaurant Vapiano angeben. Und bei Studium „Schule des Lebens“ schreiben. Und Helene Fischer mögen, denn sie hätte so viel Charme und Ausstrahlung. Also sorry, Perfektionismus mag bewundernswert sein, aber doch nicht charmant! Doch, doch, Helene Fischer sei so eine herzerwärmende Persönlichkeit. Ja, wie ein Dalek. Oder für die, die Doctor Who nicht kennen: Wie die Borg. Also ein perfekter Kampfroboter, der alles zerstören will. Mit so viel Persönlichkeit, dass er durch einen anderen Kampfroboter einfach ersetzt werden kann. So wie Helene Fischer schon den vorherigen Kampfroboter Michelle ersetzt hat.

Helene Fischer hat ja im Tatort eine russische Killerprostituierte gespielt – also was heißt gespielt?

Leute geben hundert Euro für Helene Fischer Tickets aus und kaufen bei Backwerk. Also egal, was es kostet, die Leute wollen Scheiße.

Dann kann man sich auch diese Mikrowellen-Fertiggerichte kaufen. Currywurst mit Pommes für die Mikrowelle. Schönes Foto auf der Folie, rein in die Mikrowelle, Folie abziehen und – hossa, Überraschung! Qualitativ wie Schlager, aber was für eine Überraschung! Schaut man dann noch mal auf der Folie nach, steht da „Abbildung ähnlich“. Ja, Wahnsinn, da kann ich dann auch bei online-Partnerbörsen Fotos von Brad Pitt und George Clooney einstellen und schreibe drunter: „Abbildung ähnlich“.??Oder es steht drauf „Serviervorschlag“. Ja, würde ich ja gerne machen, aber Instruktionen, wie ich das Zeug drapieren muss, damit es annähernd so aussieht, wie auf der Abbildung sagt mir keiner.

Übrigens, kennt ihr diese einzelverpackten Kekse, die es im Cafe zum Kaffee gibt? Da hab ich kürzlich einen bekommen und auf der Packung war ein Bild des Kekses. Nur der Keks. Und es stand tatsächlich „Serviervorschlag“ drunter.

So ein Keks ist ja auch ein süßes Massenprodukt wie Helene Fischer. Nur hört man ihm lieber zu. Ich mache mit diesen Keksen das, was ich gerne mit Helene Fischer machen würde: Sie in kochend heißen Kaffee tunken.

auffbteilen

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

2 Gedanken zu „Backwerk ist wie Helene Fischer

Kommentar verfassen