Brudermord und Sippenhaft in der Bibel

Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – 88

Kain und Abel und so – wtf?

Der Bibelsonntag mit ui., ich mache mich an Kapitel 4 des ersten Buch Mose zu schaffen und wieder mal verstehe ich nur Bahnhof. Sind meine Fragen doof oder st die Bibel doof? Kann es mir jemand mal erklären, warum Gott will, dass 7 Familienmitglieder sterben, wenn sich jemand an dem Mörder Kain rächt? Oder so ähnlich? Und wo kommen auf einmal die Menschen her? Fragen über Fragen aber wer weiß die Antwort? Gott?

Die vorherige Folge des Bibelsonntag: Nackt im Paradies, Mensch hau ab!

Hier ist der tägliche Vlog “Guten Morgen, ui!” (Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.) – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die “social media buttons” um meine Botschaft in die Welt zu tragen. Danke 🙂

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: ui. freut sich über jeden Kommentar!

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

8 Gedanken zu „Brudermord und Sippenhaft in der Bibel

  1. Naja, ich kann dir das schon erklären, du wolltest es ja nicht anders. Die Lösung ist ganz einfach: es sind ja nur Geschichten, da muss nicht alles streng logisch sein. Sind halt vielleicht für heutige Verhältnisse keine sehr guten Geschichten.

    Die Bibel, und ganz besonders das AT, ist eine – gut vermarktete und einflussreiche – Sammlung von Geschichten aus einem sehr alten, sehr (bilder)reichen Kulturkreis, in der sich alles mögliche Weltliche, Mystische, Legendenhafte, Machtpolitische, Lehr- und Moralhafte etc. etc. wiederfindet, auch ganz viel Herrschergeschichte (Salomon, Nebukadnezar, was weiß ich). Wer den Kram wörtlich nimmt, glaubt auch, dass Romulus und Remus von Wölfen aufgezogen wurden.

    Rational verstehen kann man die Texte der Bibel als Laie eigentlich gar nicht. Am Besten müßte man ständig einen Kommentar beim Lesen nebendran liegen haben, Meine Bibel sagt zum Bsp. zu Genesis 2,7: „ist im Hebräischen ein Wortspiel mit den Ausdrücken adamáh (Ackerboden) und adam (übersetzt Mensch)“ Deshalb heißt er jetzt also „plötzlich“ Adam. Eine Übersetzungssache.
    Das türkische Wort für Mann ist übrigens auch „adam“.
    Bestimmt gibt´s auch irgendeine Erklärung für den Namen Kain und den ganzen anderen Kram und warum soviele Familienangehörige wie Pilze aus dem Boden schießen. Das Motiv vom Konflikt zwischen zwei Brüdern ist in der Welt der Geschichten auf jeden Fall nicht ungewöhnlich.

    So, Kinder, jetzt wisst ihr Bescheid 🙄

    Och, insgesamt find ich, dass es nichts schadet, die Bibel, den Koran, das kommunistische Manifest oder den Herrn der Ringe zumindest in Auszügen mal zu lesen. Oder eben vorgelesen zu bekommen. Ich fühl mich unterhalten 😎 Danke sehr.

  2. Na ja, mit eklären meine ich ja eigentlich eher, warum die Kirche dann nicht mal ihre Schriften ändert, sondern den gleichen alten Kram unterrichtet.

    Vielleicht sollte man einfach mal ein paar Kirchenvertreter anschreiben und sie fragen, wie sie das sehen, was das soll, dass ihr Gott ungerecht ist und Sippenhaft gut heißt.

    Und anscheinend ja doch nicht allwissend ist.

  3. „Kann es mir jemand mal erklären, warum Gott will, dass 7 Familienmitglieder sterben, wenn sich jemand an dem Mörder Kain rächt?“

    Die Aussage ist, meiner Meinung nach, dass es ein Gesetz gibt und Rechtsprechung NICHT in Menschenhand liegt, also keine Selbstjustiz sein darf.

    Also nicht so, wie es heute da drüben zugeht.

  4. Du meinst also, man sollte Verbrecher einfach frei herumlaufen lassen, Gott wird es schon richten? Und zwar indem er nicht den Mörder sondern 7 Unschuldige tötet?

  5. Nein, das meine ich nicht.
    Ich meine genau das was ich schrieb, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

    Für mich als Bürger der westlichen „Zivilisation“ ist das ebenfalls unverständlich, aber trotzdem denke ich, dass diese Textpassage ursprünglich so gemeint war.

Kommentar verfassen