Comedian mit Nervenzusammenbruch – mein Wochenrückblick

Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – 93

Harald Schmidt, David Letterman, Holländer und mehr

nervenzusammenbruch eines comedian

Am Dienstag habe ich auf der Bühne meine Nerven verloren. Hier erzähle ich die Story. Außerdem: ein Auftritt bei Holländern + was passiert, wenn auf der Bühne das Handy klingelt + Harald Schmidt ist eine billige Kopie von David Letterman.

Außerdem, macht noch mit beim Mitmach-Montag: Aufgabe: Einen Ton so lange wie möglich halten

Hier ist der tägliche Vlog “Guten Morgen, ui!” (Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.) – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die “social media buttons” um meine Botschaft in die Welt zu tragen. Danke 🙂

Letzte Folge verpasst? Hier ist sie: Bundesvision Song Contest 2012 – 16mal Scheiße, na gut 15mal

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

2 Gedanken zu „Comedian mit Nervenzusammenbruch – mein Wochenrückblick

  1. Das find ich anständig, sich für so einen Temperamentsausbruch auf der Bühne zu entschuldigen.
    Oh je, ich mag mir gar nicht vorstellen, wie man sich für sowas schämt. lol. Armes Ding. Find ich gut, wie du jetzt hinterher damit umgehst. Hoffentlich geht´s den Nerven jetzt wieder besser.

    Ich bin etwas überrascht wegen dem Vergleich Schmidt – Letterman. Das ist doch schon seit den 90ern so und das auch völlig offensichtlich. Oder versteh ich da was falsch?

  2. Na ja, aber ich wusste ja nicht, dass auch das Studio eine exakte Nachbildung ist und das mit dem Vorgespräch war mir auch neu, ich dachte „oh, was Neues von Schmidt“ und stellte dann fest, dass es was Neues von Letterman war.

    Und die Show von Schmidt, kurz bevor er bei Sat.1 zum ersten Mal aufhörte, war ganz anders als Letterman.

Kommentar verfassen