Den Friseur beim saublöden Namen nennen

Weiter geht es mit der Reihe verdammt doofer Friseurladen Namen aus den Kölner gelben Seiten:

7. Damen- & Herrenfriseur Kamm – Das kamm doch nur ein glücklicher Zufall sein

6. Feinschnitt Friseur Inh. G. Scharte – Klingt wie ein Delikatessenhändler

5. Föhnen und Klönen – Ja, genau. Schneiden und leiden.

4. Für Haarige Angelegenheiten – Ach, für was denn sonst?

3. Haar-Star – kein Kommenthaar

2. Haarakiri – sich hier die Haare scheiden zu lasen, ist Selbstmord.

1. Haarem

Wenn ich einen Friseurladen aufmache, werde ich ihn übrigens „Hair damit!“ nennen.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

2 Gedanken zu „Den Friseur beim saublöden Namen nennen

Kommentar verfassen