Der improvisierte Eurovision Song Contest 2015 – alle Songs!

auffbteilen

eurovision song contest 2015 der comedy manuel wolff

Wer meinem Youtubekanal folgt, der hat es vielleicht gesehen, dass ich die letzten Tag jeden Tag ein neues imoroviertes Lied von einem Auftritt hochgeladen habe, denn ich improvisiere den Eurovision Song Contest. Wozu die tausenden Menschen bemühen, die hart am Eurovision Song Contest 2015 in Wien arbeiten, wenn doch eh nur ein Riesenwettbewerb voller Schwachsinn bei heraus kommt. Schwachsinn kann ich auch ganz alleine.

Also präsentiere ich hier – wenn ihr es noch nicht auf meinem Youtubekanal gesehen habt (und wenn nicht, woran mag das liegen? Habt ihr noch nicht abonniert? Na dann mal schnell, über 800 tolle Videos warten auf Euch hier) – den Comedy Grand Prix d’Eurovision de la Chanson:

Das Publikum nennt mir ein Land, einen Sänger, einen Liedtitel und einen Musikstil und der Rest ist Improvisation:

Teilnehmer nr. 1, Das Land, ja, das Land, ist Köln, der Sänger heißt Willi und er sing seltsamerweise einen Salsa über Rhabarber. Das klingt jetzt wirr, aber schaut rein:

auffbteilen

auffbteilen

Weiter geht es mit Island, denen die Rettung der Eisbären am Herzen liegt. Ein Gletscher kommt da irgendwie auch noch vor, aber plötzlich ist es eine Eisscholle. Ich denke bei Island immer nur an Bjork, aber das Lied ist zum Glück eine Ballade, obwohl jemand Rhumba wollte. Ich glaube aber, er meinte, er hätte gerne eine „Rum-Bar“.

Mein eingerostetes Blockflötenspiel muss ich aber noch üben:

auffbteilen

auffbteilen

Das nächste Lied war eine große Kontroverse bei der ESC 2015 Jury der EBU, der european broadcasting union, denn was um Himmels Willen, ist denn nun „New Wave“? Die Meinungen gehen da auseinander, aber immerhin spielen wir vorher ein schönes Spiel. Welche Leute in welchen Ländern heißen so, wie der Anfang der Länder? Also Frank aus Frankreich, Finn aus Finnland, Dan aus Dänemark, Ken aus Kenia und vor allem Juan aus Ruanda. Maisbrot:

auffbteilen

auffbteilen

[random_content]

Polen bzw. Spanien, singt wie vorher versprochen einen Walzer. Dem Publikum fällt zu Polen natürlich als erstes „Auto“ ein, aber selbstverständlich, obwohl es zunächst danach klingt, habe ich keinen Bock Polenwitze und Witzeleien über polnische Autodiebe zu machen und drehe es kurz mal um:

auffbteilen

auffbteilen

Und zu guter letzt, Andorra, ein Duo, einer singt Neue Deutsche Welle, der andere Death Metal. Und das funktioniert sehr gut allein:

auffbteilen

auffbteilen

Morgen gibt es dann hier im Blog auf www.uiuiuiuiuiuiui.de das große Finale, der SChnelldurchlauf, die Abstimmung und das Siegerlied nochmal in 3 weiteren Musikstilen.

Was meint ihr, welches Lied gewinnt?

auffbteilen

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

Ein Gedanke zu „Der improvisierte Eurovision Song Contest 2015 – alle Songs!

Kommentar verfassen