Der letzte Jahresrückblick 2010 – Mai

Der Mai war ein sehr lehrreicher, aber auch ernüchternder Monat. Wir haben nicht nur gelernt, wie es ist, bei der kostenlosen automatischen Fahrplanauskunft der Bahn anzurufen, sondern auch, bei der kostenpflichtigen mit echten Menschen – auch nicht besser.

Ein nicht schönes Erlebnis in Dresden verleitet mich zu ein paar Gedanken – wie soll man mit Nazis umgehen? Dann – ein genauso ernstes Thema – wagte ich eine Analyse zu Lenas Chancen beim Grand Prix. Meine Güte, lag ich wieder falsch. Dafür weiß ich aber eine Menge über Koalabären.

Und so sollte jede Firma reagieren, wenn ein guter Mitarbeiter Geburtstag hat: Dänischer Busfahrer wird überrascht.

Natürlich gab es im Mai auch wieder die ui.-Show, hier einige Ausschnitte. Die nächste ui.-Show ist übrigens am Dienstag in Mannheim im Oststadt-Theater (Zu Gast sind Nico Semsrott, Andy Sauerwein und Luke Mockridge). In Köln geht es am 23.2. weiter mit der ui.-Show in der neuen Location „die Wohngemeinschaft“. Alle Infos und Termine hier.

Ach so, im Mai ist Horst Köhler zurückgetreten, weil Lena den Grand Prix gewonnen hat. Das ist konsequent.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

Kommentar verfassen