Der Nahostkonflikt erklärt: Deswegen gibt es so viel Gewalt!

nahostkonflikt

Es scheint ja eine komplizierte und vertrackte Situation zu sein, doch ist es wirklich so? Dieser Cartoon, einer der schönsten, genauesten Cartoons aller Zeiten, zeigt die Wahrheit und wie schrecklich und einfach und dumm die ganze Sache ist!

„This land is mine“ von Nina Paley

auffbteilen

auffbteilen

Eine kleine Geschichte des Landes, das man Israel / Palästina / Canaan / Levante nennt. Wer sich dafür interessiert, wer genau wen umbringt, der Cartoon ist ziemlich akkurat, und in ihrem Blog hat die Macherin noch eine Erklärung der einzelnen Personen gepostet. So lernt jeder was.

[random]

Aber jetzt mal im Ernst: Der Cartoon ist natürlich sehr makaber, aber die Realität ist noch viel makabrer. Nichtsdestotrotz erwischt man sich beim anschauen des Comics, dass man Lachen muss. Das ist aber nicht schlecht, im Gegenteil, denn solange wir noch Lachen können, egal wie schlimm die Situation ist, gibt es noch Hoffnung.

Die Animation macht jedenfalls klar, dass es keine „Gewinner“ in dem Land geben kann. Es gibt keinen anderen Weg, als diesen blutigen Konflikt zu beenden und Frieden zu suchen durch Kompromiss und Zusammenarbeit.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

Kommentar verfassen