Die Amazone meiner Träume – Guten Morgen, ui. (Folge 5)

Ein Becher Kaffee, frisch gebrüht

Tag 5 des Kampfes gegen die morgendliche Verwirrtheit, die Morgenmuffeligkeit, die Schwierigkeit grammatikalisch richtige lange vollständige Sätze zu bilden und überhaupt aus dem Bett zu kommen, da die Lösung: eine Amazone kommt vorbei, packt mich und schleift mich unter die Dusche – und kommt dann mit, ziemlich unrealistisch ist. Aber wer weiß…

abonniert auch meinen Youtube-Kanal.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

12 Gedanken zu „Die Amazone meiner Träume – Guten Morgen, ui. (Folge 5)

  1. Gibts denn in Köln keine Amazonen, die dem Aufruf folgen wollen? Vielleicht musst du dich ein bisschen besser verkaufen, Manuel?

  2. Ich bin ja insgeheim ein bischen froh, dass ich nicht die Einzige bin, die es morgens nicht schafft aufzustehen. Mir hilft übrigens ein plärrender Wecker in der Küche, möglichst neben der Kaffeemaschine. Wenn man dann schonmal aufsteht um dem Plärren ein Ende zu bereiten, dann kann man sich auch schnell nen Kaffee machen und wach werden!

  3. Das ist ne Idee. Ich habe allerdings so eine Cafetiere, wenn ich da am Abend vorher den Espresso schon reinmache, ich weiß ja nicht, da bleibt der sicher nicht frisch.

  4. Außerdem will ich immer zuerst duschen, dann Kaffee trinken. Also müsste der Wecker ins Bad. Aber wenn ich den Wecker ja selbst ausklingeln lasse, wenn er im Zimmer liegt, bringt das ja wenig, wenn er ein bisschen leiser ist.

  5. Ja, ich kenn das: Jedesmal wenn ich erst um 4Uhr schlafen geh, komm ich auch nicht um 8 Uhr ausm Bett! Komisch…

  6. Och moiiii siehst Du niedlich aus wenn Du grad aufgestanden bist. Hat Katrin denn recht? Mal ne andere Frage. Wenn Du ausschlafen dürftest wie lange würdest Du dann pennen? Also in Stunden mein ich.

Kommentar verfassen