Die Geschichte der Schreibmaschine vorgetragen von Michael Winslow

Die Geschichte der Schreibmaschine

Michael Winslow, der Soundeffekte-Tpy aus den Police Academy-Filmen rezitiert in diesem 20-minütigen Film die Geschichte der Schreibmaschine.

Um genauer zu sein, besteht der Film nur aus vielen verschiedenen Schreibmaschinenmodellen, die nicht mal sichtbar sind, sondern die von Michael Winslow imitiert werden. Klingt absurd? Ist es auch, mehr als das, es ist Kunst. Die 20 Minuten habe ich allerdings nicht durchgehalten, nachdem ich über die „Was soll denn der Scheiß?“-Phase hinweggekommen bin, brach ich in hysterisches Gelächter aus, beruhigte mich aber dann irgendwann und ertrug es allerdings nicht, den Film zu Ende zu schauen. Passiert da noch was?

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

Kommentar verfassen