Die Post ist doof

Gerade eben erhielt ich einen Anruf von meinem Arbeitgeber. Die haben versucht, mir die Gehaltsabrechnung zuzuschicken, sie sei jedoch mit dem Vermerk, dass die Adresse nicht ermittelbar sei, zurückgeschickt worden. Also verglichen wir Adressen, meine in der ich residiere und die auf dem Umschlag: 100% Übereinstimmung.

Was kann man da tun? Blöde Post. Ich habe auch schon mal einen Monat lang keine Post bekommen, weil sie alle bei meinem Nachbarn landeten, in der gleichen Straße, gleicher Nachname, jedoch andere Hausnummer und vollkommen anderer Vorname. Können Briefträger nicht lesen?

Auch Weiterleitung – während meines Schiffseinsatzes wollte ich die Post an meine Eltern umleiten – hat nur zu vielleicht 2/3 funktioniert. Als ich nach Hause kam, fand ich hier eine Menge Briefe. Und auch welche an meinen Nachbarn.

Vorschlag an meine Arbeitgeber: Schickt die Abrechnung an meinen Nachbarn, vielleicht kommt sie dann ja bei mir an.

Habt ihr ähnliche Posterlebnisse gehabt?

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

Ein Gedanke zu „Die Post ist doof

  1. meine freundin wollte mir eine cd mit unseren urlaubsbildern schicken. also vorne meine adresse rauf und hinten ihr absender. ab zu post, briefmarke vorne rauf, fertig. nach 2 tagen nachricht von ihr. wunder dich nicht, der brief kommt später, weil die post ihn an die absenderadresse geschickt hat!!!!

Kommentar verfassen