Farid Bang Lutsch Lyrics Songtext Analyse

farid bang lutsch lyrics analyse

Was will uns Farid Bang mit Lutsch sagen? Zeit sich den Text genauer anzuschauen, was meint der Gangster Rapper, warum bezeichnet er sich selbst als homosexuelles Muttersöhnchen, für den Internet Neuland ist? Und warum isst er Austern und Kuchen?

Der Song „Lutsch“ hat sich im Internet rasend schnell verbreitet, aber was der Text überhaupt aussagen soll ist nicht klar. Farid Bang wird generell Frauenfeindlichkeit, Schwulenfeindlichkeit und Gewaltverherrlichung vorgeworfen und in seinen Texten geht es vorwiegend darum, zu protzen, wie viel Geld er hat, wie groß sein Schwanz ist und dass er zu Prostituierten gehen muss.

Nun ja, wenn er meint diese Schwächen der Welt mitteilen zu müssen, okay, aber warum hört man sich das an?

Hier die Analyse:

und wer die Lyrics noch nicht kennt, hier die lyrische Lesung:

Und nicht vergessen, Dienstags, 21 Uhr ist auf meinem Youtube-Kanal mal wieder LIVE „ui. der hangout.“ Seid dabei! (hier die Seite dazu).

shemale prostitute pic by Ralfdix (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Farid Bang pic by Selfmade Records (Selfmade Records) [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

3 Gedanken zu „Farid Bang Lutsch Lyrics Songtext Analyse

  1. Einfach eine geniale Analyse eines mir völlig unbekannten Liedes. Am besten gefallen mir die Stellen wo Du erkennst: „Farid Bang möchte ein krasser Butterschmalz sein“ und wo Du auf die Regeln 1-3 eingehst. Ich hoff ja noch, dass Farid Bang das hier entdeckt und seinerseits kommentiert. So wie bei Ralph Siegel. Aber das wird wohl einmalig bleiben 🙂

Kommentar verfassen