fitnessdilemma

uiuiui7: scheiße, ich war gerade bei McFit, um eine neue Ruhezeit am Terminal einzutragen.
uiuiui7: Und die Fitnesstrainerin sieht so heissss aus.
uiuiui7: Menno.
uiuiui7: Und sie fragt, als ich am Terminal stehe: „Du kommst zurecht?“
uiuiui7: Und ich hätte antworten sollen: „Ja, aber bist Du in 3 Monaten noch da?
uiuiui7: aber so cool bin ich nicht, sondern ich sagte:
uiuiui7: „ja, nein, doch, ich muss nur, Ruhezeit, noch mal, verlänger, weil, hab nur gemacht, schon gemacht, ich bin nämlich wieder weg für 3 Monate und komme erst im März wieder, ne, und, maschine, ja ja, schiff“
\/\/°4: haha
\/\/°4: hüte dich vor fitnesstrainerinnen
uiuiui7: Genauso hat Sqürl reagiert, als ich ihr das gesagt habe.
uiuiui7: Na gut, sie hat ein „ha“ mehr dran gehängt.
uiuiui7: jedenfalls hat die Fitnesstrainerin nur „ach so“ gesagt und ist gegangen.
\/\/°4: Diese Dinge **** mich immer wieder in ein dilemma
\/\/°4: Füll mal ein Verb anstelle der Sternchen ein.
\/\/°4: kann man da stürzen sagen?
\/\/°4: Ich glaub, stürzen ist gut.
\/\/°4: danke
uiuiui7: warte
uiuiui7: ein Verb
uiuiui7: ich hab eins!
uiuiui7: essen!
uiuiui7: Essen ist doch ein Verb oder?
\/\/°4: Es ist wahr es ist wahr, die meisten Menschen wollen nicht in Dortmund leben
uiuiui7: Diese Dinge Dortmund mich immer wieder in ein Dilemma?
\/\/°4: Gibt’s auf dem Schiff keine Fitnesstrainerinnen?
uiuiui7: doch. Mit denen hab ich immer Probleme

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

Kommentar verfassen