Gedanken vom Pferd 16

Gastkolumne von Weidler


– Die Frau vor mir im Edeka hatte einen Einkauf von 10 Päckchen Landliebe Butter und 3 Päckchen Camel Filter.
Ich hatte noch kurz überlegt, sie zu fragen, was sie damit anzufangen gedenkt. Aber dann dachte ich mir, dass das Leben lebenswerter ist, wenn man sich einige Mysterien bewahrt.

-Es müsste eine Add-To-Ignore-List-Funktion fürs Gehör geben.

– Wie oft hab ich mittlerweile schon irgendwo tolle Tipps zum Thema „Wie lerne ich richtig“ gelesen?
Der Haken an all diesen klugen Vorschlägen ist: Im Endeffekt laufen sie immer auf „rechtzeitig damit anfangen“ hinaus.

– „Basta“ könnte man auch synonym für „Ich red dummes Zeug aber das ist mir Schwanz“ verwenden. Würd eigentlich immer passen.

– Synchronstimmen sollten nicht vor ihren Schauspielern sterben.

– Wohl geborgen hinterm Schild der Ahnungslosigkeit fällt mir Kritik nicht schwer.

– Aussage eines Netzwerktechnikers zum Chef „Das war doch das, was ich immer gesagt habe: Nicht so viele Programme installieren“.

Sag ich ja auch immer. Programme sollte man von Computern fernhalten.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

5 Gedanken zu „Gedanken vom Pferd 16

  1. muss dir zustimmen was die Synchronstimmen angeht. insbesondere hätte die Stimme nicht vor der Schauspielerin von Marge Simpson sterben sollen – die Engelke in ehren, aber des passt einfach nicht.

Kommentar verfassen