Gedanken vom Pferd – 33

Gastkolumne von Weidler

In den RTL-Nachrichten war ein Bericht über den Cuxhavener Kindermörder, in dem es hieß, „…ein Pilzsammler fand Mitte August die Leiche in einem Waldstück bei…“.

Ein Pilzsammler.
Im August.
Für mich ist der Fall klar.

Da meine Mutter das Zeug im Haus benutzt, kam ich in den Genuss, den Verpackungsaufdruck eines „Brise“ Raumduft-Nachfüllpäckchens zu lesen:

…Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern langfristig schädliche Wirkungen haben. Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeiführen. Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder dieses Etikett vorzeigen. Bei Berührung mit der Haut sofort abwaschen mit viel Wasser und Seife. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und, falls Reizung andauert, Arzt konsultieren. Kann allergische Reaktionen hervorrufen…

Und das atmet man dann über Wochen ein.

Nachtrag
Andererseits kann ich an dieser Stelle mal meinen Zahnarzt zitieren, der auf die Frage, ob das Amalgam jetzt wirklich schädlich ist, antwortete:
„Wenn man Raucher ist, ist sowieso alles egal.“

Ich habe gerade eine Kellerassel gesehen, die versuchte, die Kellertreppe zu bewältigen.
Oben erwartet sie alles andere als eine kellerasselfreundliche Umwelt.
Aber das kann sie natürlich nicht wissen.
Vielleicht denkt sie sich „Mein Gott, wenn das so unendlich viel Mühe kostet, muss es am Ende doch einfach belohnt werden“.

Ich denke nicht, dass die Deutschen keinen Patriotismus mehr besitzen.
Er hat sich nur in seinem Ausdruck etwas gewandelt.
In eine Art hochnäsig-verachtende Belächelung des Patriotismus anderer.
Und das ist schön.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

Kommentar verfassen