Geheime Abmachungen der Illuminaten

Um die Weltherrschaft an sich zu reißen, gehen die Illuminaten in ganz ganz kleinen Schritten vor, die uns alsbald angreifbar machen werden. Zum Beispiel haben sie eine Abmachung mit der Deutschen Bahn und Familien mit schreienden Kindern.

Es ist nämlich so. Kurz bevor der Zug abfährt und man schon längst seinen freien ruhigen Sitzplatz gefunden hat, kommen 20 Elternpaare mit zwei bis 3 Lauten Kindern am Bahnsteig beim Zugführer an. Dieser teilt diese dann ein, damit nicht etwa ein Wagen voller schreiender Gören existiert, sondern dass in jedem Waggon mindestens eine laute Göre sitzt, um komplett jedem die Reise zu vermiesen.

So kriegen die uns.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

5 Gedanken zu „Geheime Abmachungen der Illuminaten

  1. Wer steckt den hinter diesem Geheimbund, der ja eigentlich gar nicht existiert.

    Warum sollten Sie die Weltherrschaft an sich reisen ? Könnte es sein, das Sie schon die Weltherrschaft besitzen, wenn nicht, wer besitzt Sie dann jetzt ?

    Also die einem streben deiner Meinung nach die Weltherrschaft an das kommt noch. Die Frage ist nur was wird Schlimmer Sein für uns? Wenn die Jetzige Herscher weiter Herschen und uns veräppeln oder die Zukünftige.

  2. Ihr solltet mal aufhören immer alles den Illuminaten in die Schuhe zu schieben… Die haben das gleiche Problem wie Microsoft, nämich ein mega mieses Image in der Öffentlichkeit, dass sie dann mit Milionen an Werbebudget wieder wettmachen müssen. Siehe die Corporate Website der Illuminaten ^^ ->> http://www.illuminaten.org

Kommentar verfassen