Happy Birthday to „das improvisierte Lied zum Freitag“!

Heute vor genau einem Jahr ging das erste „improvisierte Lied zum Freitag“ online. Daher, zur Feier des Tages, alle nochmal, auf einen Fleck, einfach mal alphabetisch geordnet:

(Ich weiß, das heute nicht Freitag ist, aber vor einem Jahr war heute Freitag)

Baby, Baby, Eurovision
Brot statt Böller
Bundeswehr Motherfucker Skandal
Der Morgen danach
Dieter Bohlen bleibt mir gestohlen
Dieter Bohlen ist bereit
Doping im Radsport
Dunkelheit
Einsam auf dem Meer
Eisbär Knut
Es gibt so viele Orte
Es ist suboptimal
Grüne Strumpfhosen
Hey, geh nach draussen
Hier in Belgien
Ich fordere die Todesstrafe
Ich will Anne Will
Liebe Commerzbank
Manchmal…
Manchmal weiß ich nicht
Man sieht so wenig nackte Haut
McFit macht aggro
Mein Computer und ich
Die Merowinger Schneiderei
Musik auf meinem Zimmer
Paris Hilton sucht einen Mann
Schlimm, die Jugendgewalt
Schon wieder manchmal
Die Spice Girls waren nicht da
Der Tagesbegleiter
Wetter
Wo bist Du?

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

Kommentar verfassen