I hate this hole!


In der Pfalz gibt es einen Ort, der sich stolz als größtes Dorf Europas bezeichnet. Muss ihnen ja niemand sagen, dass das nicht wirklich ein Grund ist, es möglichst publik zu machen, aber der Ortsname ist auch nicht viel besser: Hassloch. Hassloch hätte aufgrund der gestiegenen Einwohnerzahlen schon längst Stadtrechte haben können, aber sie wollen lieber das größte Dorf Europas sein. Und das ist noch nicht alles, Hassloch ist auch das durchschnittlichste Dorf Deutschlands. Wer hätte gedacht, dass Durchschnittlichkeit erstrebenswert ist. Meinungsumfragen, Testeinkäufe, Statistiker – das findet man dort zuhauf, denn Hassloch ist einfach deutscher Durchschnitt. Wie schlimm deutscher Durchschnitt ist, sieht man dann, wenn man mal durch Hassloch geht. Langeweile, Spießer und Gartenzwerge im Vorgarten. Aber im Grunde genommen stimmt das ja gar nicht. Europas größtes Dorf ist eindeutig Köln.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

2 Gedanken zu „I hate this hole!

  1. „ersterbenswert“…höhö!

    Ja, ich finde auch, der deutsche Durchschnit ist mit der schlimmste aller Durchschnittse. Ist der Bürger dort eigentlich ein Hassloch? Als Stadt wär er natürlich ein besonders großes Hassloch.

Kommentar verfassen