Was ich ja krass finde, ist dass die französischen Journalisten einfach so in der Druckerei und dem Supermarkt anrufen können, um mit den Geiselnehmern zu sprechen. Und sich dann loben, dass sie, um die Polizeiarbeit nicht zu stören, das erst nachdem die Geiselname beendet war, zu veröffentlichen.
Wie wäre es mit „die Leitung für die Polizei frei halten?“, bzw. „zuerst mit der Polizei sprechen?“

Flattr this!

Kommentar verfassen