Junge Union Bayern erfindet Schulz-Tweets

Was ist passiert? Die Kiddies der Jungen Union Bayern haben sich mal im Wahlkampf versucht und einfach mal erfunden, was der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, getwittert haben könnte. Also einfach mal Unwahrheiten als Fakten verbreitet, um damit Stimmung zu machen. Wie man es ja von Trump und damals der NSDAP kennt.

Immer wenn man denkt, dümmer geht es nicht mehr, kommt die Junge Union Bayern daher.

auffbteilen

junge union bayern martin schulz

auffbteilen

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

Kommentar verfassen