Kaffeehäuser mit runden Logos und einem Symbol oder Bild in der Mitte

In Hamburg gibt es eine Straße, da gibt es schon lange den Starbucks-Klon Balzac Coffee Jetzt wo ich nach langer Zeit wieder mal in der Straße war, habe ich festgestellt, dass mittlerweile ein Klon-Klon nebenan aufgemacht. Und er nennt sich auch noch „Double Coffee“. Sogar das Logo ähnelt dem von Balzac Coffee sehr, welches dem von Starbucks sehr ähnelt.

„Double Coffee“ ist allerdings ein ganz besonderer Laden, denn es heißt dort „Buy One Coffee, Get One Free!“. Klingt gut. Man kauft einen Kaffee und bekommt angeblich einen umsonst.

Ein Kaffee kostet dort übrigens € 1,50. Es sei denn, man möchte noch einen Zweiten kostenlos. Dann kostet der Zweite tatsächlich nichts, aber der Erste allerdings € 2,30.

Meine Fresse, da wird ja bei 9live weniger betrogen. Aber der Laden war voll, die Möchtegern-Kaffee-Yuppies dort scheinen sich gerne verarschen zu lassen.

Man ahnt es, neben dem Laden „Double Coffee“ gibt es tatsächlich noch einen dritten Klon des Klons des Klons. Wieder mit rundem Logo mit Rand und irgendwas coolem in der Mitte. Dieser heißt aber jetzt nicht „Triple Coffee“, sondern „The Bakery’s Coffee“, zu deutsch „Der Bäckerei ihr Kaffee“. Sowohl im Balzac als auch im Double Coffee gab es alle möglichen Backwaren. Im „Bakery’s Coffee“ nicht. Ätsch.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

23 Gedanken zu „Kaffeehäuser mit runden Logos und einem Symbol oder Bild in der Mitte

  1. Interessante Beobachtung – anscheinend gibt es nicht nur im Web 2.0 CopyCats.

    Kennst Du eine schöne Teelounge in Hamburg? Schon mal von SAMIVA – Tanz und Tee gehört?

    LG von doctea

  2. Leute, egal wie gut der Kaffee da ist, die Verarsche von wegen, zwei zum Preis von einem, allerdings kostet dann einer mehr, als wenn man nur einen nimmt, ist Grund genug, den Laden zu boykottieren und die Besitzer zurück in einen Mathematik-Grundkurs zu stecken. Mit auspeitschen.

  3. leute erzählt doch nich so n misst…double coffee is top !

    vergleich es mal mit balzac….bei balzac kriegste 1 cafe…bei double coffee kriegst du 2 und GELD ZURÜCK…!! egal wie du es dir ausrechnest du mathe genie…es bleibt vieeel preiswerter als der rest…nur campus das auch auf der straße liegt kommt preislich an double coffee ran !!

    lg

  4. Also so langsam geht mir die Diskussion gegen den Strich, das kann doch nicht so schwer sein. Egal wie günstig der Kaffee dort im Vergleich zu anderen ist, wenn da steht „2 Kaffee zum Preis von Einem“, aber ein Kaffee dann weniger kostet, als zwei, dann ist das Betrug. Da gibt es überhaupt nichts daran herumzudiskutieren.

  5. he manuel…also deiner meinung nach geht es nie, dass man 2 zum preis von einem bekommt !!! dieser double preis ist nunmal so gut wie überall der single preis…ausserdem einen single preis gibt es da so gesehen nicht…der double preis ist der eigentliche single preis…nur wenn du halt auf deinem 2. also den gratis getränk verzichtest, bekommst du preisnachlass….ach wieso red ich hier überhaupt…da regt sich jemand auf das es ein günstigen leckeren cafe shop gibt lol.

    was meinen denn die andern dazu? lol…

  6. Oh man, wie die Lemminge. Eine Kette erfindet eine Geschäftstaktik mit fadenscheiningen Begründungen und alle glauben blind den Scheiß.

    Hömma, es geht nicht drum, wie irgendwas gerechtfertigt wird, wenn es heißt

    „2 Kaffees zum Preis von einem“, dann muss 1 Kaffee exakt das gleiche kosten wie 2 Kaffee. Nicht mehr und nicht weniger. Das ist total simpel.

    Und „also deiner meinung nach geht es nie, dass man 2 zum preis von einem bekommt !!!“ ist auch quatsch. Natürlich bin ich der Meinung, dass das geht. Nur macht das „Double Coffee“ nicht so.

  7. beruhig dich ersteinmal, wir führen eine konversation wieso wirst du gleich beleidiged und genervt haha….naja.

    Guck, ein cafe shop hat nur einzelgetränke und bietet im happy hour 2 zum preis von einem, sprich für die selben preise der einzel getränke. Ich wär ganz deiner Meinung, wenn so ein cafe shop die einzelpreise während der happy hour erhöht und trotzdem das schild stehen lässt mit „2 zum preis von 1″.

    Aber im Double Coffee gibt es keine Einzelpreise !! Es ist keine happy hour…es ist das Konzept, den ganzen tag die ganze woche.

    Die Double Preise sind die Einzelpreise ! Jedoch wenn man auf seinen Gratis Getränk verzichtet, gibts ca 30 % nachlass…aber dann auch wirklich das eine Getränk.

    Dieser 30 % nachlass ist nicht der einzelpreis ! Das ist der einzelpreis – ca 30% !

    Wie würdest du bei so einem Konzept die Tafel beschriften, wenn es den ganzen tag gilt “ 2 zum preis von 1″ ? Wie? Du würdest gleich bei dem einzelpreisen schreiben „Double Preise“.

    lg

  8. LIeber bla,

    ich bin ja nicht blöd, ich verstehe das Konzept schon. Das ist, um die Leute in den Laden zu locken.

    Du glaubst, dass Du 30% irgendwas sparst, wenn Du nur einen Kaffee trinkst. Deswegen trinkst Du da und bist glücklich, weil Du denkst, dass Du einen leckeren Kaffee bekommst und das auch noch so günstig.

    Stimmt aber nicht, du gibst Summe X aus, wenn Du einen Kaffee trinkst und x plus 30% wenn Du zwei trinkst. „Zwei zum Preis von einem“ wäre aber, wenn Du für 2 kaffee genauso wenig oder viel zahlst, wie für einen.

    Dem ist nicht so und die ganze Rechtfertigung ist nur Marketingkonzept, auf das anscheinend alle hereinfallen.

    das ist genauso, wie wenn auf der Waschmittelpackung oder dem Schokoriegel auf einmal mehr drin ist und drauf steht „20% gratis!“ – das stimmt auch nicht, weil wenn, dann würde ich nur die 20 Prozent nehmen. Da aber eine Bedingung (nämlich den Rest auch noch zu kaufen) daran verknüpft ist, ist es nur Verkaufstaktik.

    Interessant wäre mal, zu vergleichen, was ein Kaffee woanders kostet, im Vergleich zu zwei Kaffees bei Double-Coffee.

  9. hoi lange her,

    hehe hab mittlerweile mal nachgefragt..also das konzept gilt nur bei den double preisen…das heisst es gibt ne tafel wo die double preise drauf stehen, da kann man sich 2 aussuchen und bezahlt nur einen !

    Ich habs auch mal verglichen…bei den double preisen kostet ein Caramel machiatto 2,99 (groß) …das heisst man würde für 2 große caramel machiatoo 2,99 bezahlen !

    Bei balzac kostet ein großer 3,60 !

    also ich fühl mich nicht verarscht…aber hast recht die könnten ruhig noch schreiben 2 zum preis von 1 bei den DOUBLE PREISEN….naja aber trotzdem find ich es nich gut das du das coffee so schlecht machst…

    lg
    bla

  10. ausserdem müssen es nich die selben getränke sein, das du hier lügst versteh ich auch nicht ! man zahlt nur für den teuren von den beiden..ich finde du solltest dein beitrag korrigieren!

  11. Oh man, Du verstehst es immer noch nicht. Es geht nicht um den Preis und auch nicht um den Preis von der konkurrenz. Da ich mich ja nur wiederholen kann ist die Diskusion erst mal beendet. Hausaufgabe: Geh da hin und kauf Dir einen Caramel Macchiato und sag mir den Preis.

    Am Tag drauf kaufe Dir zwei Caramel Macchiato und sag mir den Preis.

  12. hm anscheinend hast du beitrag nr 12 nich gelesen, sondern nur nr 13…egal versteh was du willst, trotzdem find ich es scheisse von dir das du die als betrüger abstempelst und au noch dumm rumlügst!

    „Aber nur wenn man den gleichen Kaffee nimmt. Also einmal Latte Macchiato und dann noch einen Espresso für umme geht nicht.“

    ciao!

  13. Oh, ich hab wohl Beitrag 12 gelesen, genau darauf beziehe ich mich ja.

    Und pass auf, wen Du als Lügner bezeichnest.
    Noch mal ganz klar für die, wie Du, die es nicht oft genug hören können. Sogar in den ersten Seiten ihrer Webseite http://www.doublecoffee.de steht es:

    Willkommen bei Double Coffee!

    „Warum „Double“ fragen Sie sich? Das ist ganz einfach: Bei uns gilt das Konzept „2 für 1“, d.h. von zwei frei kombinierbaren Espressospezialitäten zahlen Sie nur ein Getränk!

    Sie möchten aber nur ein Kaffee? Kein Problem, dann erhalten Sie bis zu 35% Ermäßigung auf die „Double“-Preise.“

    Ich gebe Dir indofern Recht, dass ich mich geirrt habe, was die Auswahl angeht. Man darf auch einen billigeren oder gleichwertigen Kaffee als Zweitgtränk nehmen. Aber darum geht es nicht. Da steht klipp und klar, wie es funktioniert. Und jetzt sag mir noch mal, was 1 Espresso kostet und was 2 Espresso kosten.

    Bis Du das herausgefunden hast, behalte ich mir vor jeden weiteren Kommentar zu löschen, da es nur die Diskussion sinnlos in die Länge zieht und in den Bereich des Trolling gehen. Also noch mal, Hausaufgaben machen, nenn mir die Preise.

  14. Notiz an blaaa:

    Lieber Blaaa, ich habe überhaupt nichts gegen Dich persönlich, aber Deine Kommentare kommen von nun an erst mal in die Warteschlange und dann entscheide ich, ob ich sie freischalte oder nicht. Meine Webseite, meine Regeln. Wenn Dir das nicht passt, dann mach Deine eigene Webseite.

    1. Diese Kaffeediskussion interessiert mich überhaupt nicht mehr. Beantworte die Frage, dann mag es weitergehen, anders definitiv nicht. Wie viel zahlst Du dort für einen Espresso, wie viel für zwei?

    2. Ich habe Double Coffee selbst geschrieben mit der Bitte sich zu äußeren. Diese bitte wurde bis jetzt ignoriert, die wissen nämlich ganz genau, wie ihr Werbespruch wirkt.

    3. Es ist nicht gestattet, im E-Mail-Feld nicht funktionierende E-Mail-Adressen einzutragen. Wenn das überhand nimmt, stelle ich es so ein, dass man zum kommentieren generell erst freigeschaltet werden muss, oder sich registrieren muss oder die E-Mail-Adresse bestätigen muss.

    4. Es ist nicht gestattet, als URL irgendweche Seiten anzugeben, die zum Verkauf stehen und keinen Inhalt haben, außer Werbung.

    So lange das sich nicht ändert, muss mein Blog auf Deine Weisheiten verzichten. Ich glaube aber, damit kann er leben.

  15. Es ist lange her, aber ich antworte trotzdem mal. Vielleicht vermittle ich so ein bisschen.

    Ich teile deine Ansicht, „ui“. Eine noch klügere Formulierung von DoubleCoffee wäre gewesen:

    „Warum „Double“ fragen Sie sich? Das ist ganz einfach: Bei uns gilt das Konzept „2 für 1“, d.h.: SIE BEKOMMEN ZWEI FREI KOMBINIERBARE ESPRESSOSPEZIALITÄTEN FÜR EINEN PREIS!

    Sie möchten aber nur ein Kaffee? Kein Problem, dann erhalten Sie bis zu 35% Ermäßigung auf die „Double“-Preise.

    – Das wäre glüger gewesen und auch richtiger. „ui“ hat vollkommen Recht mit der Aussage, der Slogan „zwei Getränke zum Preis von einem“ sei so nicht richtig. In der Tat: Der Slogan ist irreführend, soll Kunden anlocken und ist – legt man nach dem Wortlaut aus, was das normalste überhaupt für einen Neukunden ist – schlichtweg falsch. DoubleCoffee umgangssprachlich als Betrüger zu bewerten ist vollkommen angebracht.

    „Bla’s“ Kommentare versuchen zwar das System von DoubleCoffee aufzuschlüsseln, bringen aber kein Argument gegen eine hinterlistige Marktstrategie, wie „ui“ sie DoubleCoffee vorwirft.

    Natürlich sind die Preise verhältnismäßig niedrig. Das steht aber auf einem andren Blatt. „ui“ wehrt sich hier vorallem gegen den ungerechtfertigten Slogan!

  16. Jetzt ist es wirklich schon lange her, dass hier auf der Seite etwas geschrieben wurde, aber ich muss einfach auch noch einmal meinen Senf dazugeben. 🙂 Also den Slogan finde ich persönlich gar nicht so schlimm: Wenn man zweimal einen ganz normalen Kaffee bestellt, dann bezahlt man nur einen. Bestellt man einen Latte Macciato und einen Kaffee, dann bezahlt man nur den Latte Macciato (also das teurere Getränk) und bekommt den Kaffee gratis. Immer das teurere Getränk der beiden muss bezahlt werden. Der erste Beitrag ist ja schon echt ziemlich lange her… vielleicht war es damals noch anders, aber heute ist es so, wie ich das gerade beschrieben habe. Ist doch überall so, dass man, wenn man zwei Dinge zum Preis von einen bekommt, den teureren Preis zahlen muss und das andere Teil gratis bekommt.

    Jetzt aber was ganz anderes: Ich war nämlich gerade auf der Suche herauszufinden, WARUM Double Coffee den Kaffee so günstig anbieten kann? Und dabei bin ich auf diese Seite gestossen…
    Habe schon überlegt, ob Double Coffee evtl. unfairen Kaffeehandel betreibt und deswegen so niedrige Preise hat? (Schließlich ist selbst ein einzelnd gekaufter Kaffee günstiger als bei Starbucks oder Balzac.)
    Bis jetzt konnte ich keine Bestätigung meiner Vermutung finden! Also will ich mal keine Gerüchte verbreiten!
    Werde mal weiter suchen. 🙂

  17. Julia. So wie Du es darstellst, ist es ja nicht, wie ich auch im Artikel geschrieben habe. Übrigens habe ich bei „Double Coffee“ per Mail nachgefragt und auf diesen Artikel verwiesen, sie meinte aber, es nicht nötig zu haben, zu antworten.

    Also, Du sagst: „Also den Slogan finde ich persönlich gar nicht so schlimm: Wenn man zweimal einen ganz normalen Kaffee bestellt, dann bezahlt man nur einen.“

    So hätte ich das auch verstanden, aber Du zahlst für 2 Kaffee, € 2,30 und für einen Kaffee € 1,50.

    Zu der Frage nach den Preisen. Die Frage ist nicht, warum Double Coffee den Kaffee so günstig anbieten kann, denn in jedem Stehcafe oder Kiosk bekommst Du einen Kaffee für nochmal die Hälfte billiger. Es hat gar nichts mit unfairem kaffeehandel zu tun, der Preis der Herstellung einer Tasse-Kaffee liegt selbst beim teuersten pulver bei ein paar Cent pro Tasse.

    Man zahlt in einem Cafe ja nicht die Ware an sich. Die Frage ist eher, warum Starbucks Kaffee so teuer anbieten kann? Die Antwort ist recht einfach: Weil die Kunden bereit sind, so viel zu zahlen. Bleiben die Kunden aus, wird der Kaffee billiger. Angebot und Nachfrage.

    „2 zum Preis von 1“ ist nur Verarsche und Werbegelaber.

  18. Man sollte meinen, dass das kleine Einmaleins reicht, um den Bluff zu durchschauen. Leider nein. Sind viele Konsumenten schon so konditioniert, dass sie den Beschiss als Normalität akzeptieren, und daher auch als normal verteidigen?

    It doesn’t matter cause I’m packing plastic
    and that’s what makes my life so fucking fantastic

    I am a weapon of massive consumption
    and its not my fault it’s how I’m program to function

    (Lily Allen, „The Fear“)

Kommentar verfassen