Kleines Preview zur heutigen ui.-Show

Heute Abend ist es wieder so weit, die ui.-Show findet im Severins-Burg-Theater in Köln (20:00 Uhr, eifelstr. 33, alle Infos hier) statt. Tickets können noch unter 0221/321793 reserviert werden, oder (bis 16:00 Uhr) per mail: mail@uiuiuiuiuiuiui.de

Comedy vom Feinsten und heute Abend zu Gast, Micharl Ulbts, der Gewinner von Cindys Talentschmiede aus dem Quatsch Comedy Club, Gewinner etlicher Poetry-Slams, Gewinner der NDR Comedy Contest Herbstshow, bereits aufgetreten bei „Cindy und die jungen Wilden“ und anderem Kommerz-Fernsehen:

Dann ist noch Luke Mockridge dabei, hier der Videobericht von MC Rene, auf Nightwash-Tour mit Dave Davis und Luke:

on the road mit dave davis und luke mockridge from mc rene on Vimeo.

Außerdem noch dabei: Maier/Schwellenbach, die unehelichen Söhne von James Bond.

150px

Die ui.-Show ist die Comedy-Show mit drei bekannten oder unbekannten Gästen. Jeden 1. und 3, Mittwoch im Monat erwarten den Zuschauer Überraschungen, einen Haufen Spaß, spontane Aktionen, Musik und hervorragende Gäste, bekannt aus Funk und Fernsehen oder kurz vor dem ganz großen Durchbruch.

Nächste Show am Mittwoch, den 17. November 2010, 20 Uhr:

Zu Gast: Luke Mockridge, Michael Ulbts, Maier/Schwellenbach

Ort: Severins-Burg-Theater, Eifelstr. 33, Köln
Eintritt: € 12 / € 9 erm.
Karten unter: 0221/321792 oder mail an mail@uiuiuiuiuiuiui.de

Wer immer über die nächsten Shows informiert werden möchte, Sonderangebote und Ermäßigungen will, kann sich beim ui.-Show-Newsletter anmelden. Einfach eine Mail mit „Newsletter“ an mail@uiuiuiuiuiuiui.de

Nach 3 Siegen bei der Talentschmiede von Cindy aus Marzahn im Quatsch Comedy Club präsentiert Manuel Wolff nun „die ui.-Show“ in Köln, ein Comedy-Abend mit jeweils 3 hervorragenden Gästen, jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat im Severins-Burg-Theater.

Doch es ist keine Mix-Show wie jede andere, denn zwischen den Auftritten der einzelnen Künstler wird miteinander getalkt, gesungen, getanzt und vor allem viel gelacht. Im Stil amerikanischer Late-Night-Talkshows werden tagesaktuelle Ereignisse behandelt und ganz im eigenen Stil werden die Nachrichten gesungen – damit man sie leichter erträgt.

Das was bei Harald Schmidt der Tisch ist, neben dem der Gast Platz nimmt, ist bei Manuel Wolff das Klavier. Das was in vielen Shows geskripted und vorhersehbar ist, ist bei der ui.-Show spontan und unberechenbar.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

Kommentar verfassen