Meine Comedy Vorbilder: Jim Jefferies

Jim Jefferies ist ein wahnsinnig gute Stand-upper, ein großartiger Geschichtenerzähler. Zwar sehr schmutzig, aber nicht ohne Hintergedanken. Berühmt wurde er, als er 2007 auf der Bühne von einem wütenden Zuschauer attackiert wurde:

Das an sich ist jetzt eher das Gegenteil von lustig, aber natürlich behandelte Jim Jefferies das Thema in seinem nächsten Programm und analysierte den Clip und sprach über die ganze Sache. Wahnsinnig witzig:

[random]

Und um auch noch etwas normales von ihm zu zeigen, hier spricht er über Religion:

Gut, oder? Wie findet ihr den?

Schaut Euch auch mein anderes Vorbild, Simon Amstell an!

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

2 Gedanken zu „Meine Comedy Vorbilder: Jim Jefferies

Kommentar verfassen