Nackt im Paradies, Mensch hau ab!

Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – 83

Der Bibelsonntag mit ui. – Menschen, schämt euch

Nackt im Paradies

So, wir sind bei Kapitel 3 angelangt und die Schlange kommt ins Spiel, die ist nämlich ein saukluges Tier, das Klügste überhaupt. Außerdem macht Gott die Frau dem Menschen (sic!) untertan und Gott will, dass der Mensch dumm bleibt und auf in hört. Leider hat die Schlange die Menschen aufgeklärt. So interpretiere ich das zumindest und lehne es daher ab. Wenn ihr eine andere Interpretation habt, erzählt mir davon, jedenfalls erfahren wir heute, warum wir nicht mehr nackt herum laufen und die Schlange keine Beine mehr hat. Oh Eva, was hast Du getan?

Die vorherige Folge des Bibelsonntag: Adam und Eva

Hier ist der tägliche Vlog “Guten Morgen, ui!” (Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.) – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die “social media buttons” um meine Botschaft in die Welt zu tragen. Danke 🙂

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Herzinfarkt live im TV, Tod auf der Bühne

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

7 Gedanken zu „Nackt im Paradies, Mensch hau ab!

  1. Niedliches Bildchen heute. Malst Du die immer selbst?

    Eigentlich hat Gott schon die Wahrheit gesagt. Der Mensch muss nach dem Genuss der Früchte vom Baum der Erkenntnis sterben, da Gott nun den Menschen nun nicht mehr erlauben wollte, vom Baum des Lebens zu essen – schließlich waren die Menschen ihm ungehorsam geworden.

    Da fällt mir ein, dass man mir früher im Religionsunterricht die Geschichte anders erzählt hat: da war es der Teufel, der in die Schlange gefahren ist und dadurch konnte die Schlange zu den Menschen reden. Ich habe deshalb nie verstanden, warum Gott anschließend die Schlange bestraft hat. Er hätte den Teufel bestrafen müssen. Der war schließlich schuld.

  2. Ja nu, also ich bin ja nicht unreligiös. Aber halt nix mit Christentum.
    Aber mir ist meine liebe Skepsis und meine eigene Erkenntnis wichtiger als ….. ach egal, es ist ja nur eine von Menschen geschriebene Geschichte, die nicht wollen, dass man denkt. Präservative sind ja auch nix für die armen krepierenden Menschen in Afrika. Weil die böser sind als die Krankheiten selbst. Aaahahahahaaahhaa….

    Doch während ich dies hier schreibe erzählst du es gerade. Gebongt.

  3. Aber Gott hat davor schon den Menschen verboten vom Baum des Lebens zu essen, von aher waren sie ja nicht unsterblich.

    „Du sollst essen von allerlei Bäumen im Garten; 17 aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und des Bösen sollst du nicht essen; denn welches Tages du davon ißt, wirst du des Todes sterben“

    Das Verbot bezieht sich ausschließlich auf den Baum der Erkenntniss.

Kommentar verfassen