Schöne Wörter mit D | Den Lesern geben, wonach sie suchen

zur Erklärung: Ich bin ja immer wieder überrascht, mit welchen Suchbegriffen meine Seite von Google-Nutzern gefunden wird. Umso enttäuschter müssen diese sein, wenn sie hier nicht finden, wonach sie suchen. Deswegen wird aber jetzt regelmäßig der Spieß umgekehrt und ich gebe den Lesern, wonach gesucht wurde.

Beispiel 1: „schöne Wörter mit D“

[random]

Na das ist doch einfach, da fallen mir direkt welche ein:

Depp – weil es kurz, prägnant, knackig und meistens passend ist.

Dussel – weil es wie Depp ist, nur überhaupt nicht bösartig, sondern mit Liebe

Destruktiv – weil es so hart und fatal ist

Deeee – weil eine der größten Bands aller Zeiten so anfängt, Deee-Lite. Nicht zu verwechseln mit „D!“, wie bei dem D*** Detlev Soost.

Domino – weil es einfach gut klingt und einen weiteren tollen Buchstaben, das perfekte O hervorhebt, sogar zwei Mal. Leider wird es mit dem unsäglichen „Domino Day“ von RTL in Verbindung gebracht

Düsseldorf – weil es genauso klingt, wie die Stadt ist.

Danke – weil man das Wort ruhig öfters hören könnte

Dudelsack – ein zu Unrecht verkanntes Instrument

Dodo – Ein tolles Tier, eine tolles Tier.

Aber wer sagt denn, dass das „D“ am Wortanfang vorkommen muss?

Addendum – 3 D (hihihi!)

Fado – schöne Musik!

Rhododendron

oder ganz am Ende:

Feierabend

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

18 Gedanken zu „Schöne Wörter mit D | Den Lesern geben, wonach sie suchen

  1. Sicherlich nicht. Wenn Du das glaubst, hast Du fundamental falsch verstanden, wie uchmaschinen funktionieren. Jemand de „Domino“ oder „Lotus Domino“ in Google eintippt, landet garantiert nicht auf meiner Seite, auch nicht nach diesem Artikel.

    Oder wolltst Du nur was sagen, um den Backlink zu bekommen?

  2. Na dass Dein Eintrag nicht der Erste ist, ist klar. Aber eine Kombination aus Einträgen hilft da vielleicht weiter. 😉

    Suche mal mit google.de nach ‚windows vista tc1100‘. Der erste Eintrag führt auf meine Seite.

  3. Probiers halt mal aus. In Deinem neuesten Beitrag steht das Wort „Wochenende“. Hab das bei Google eingegeben…. ich find Dich nicht, ich find Dich nicht!

    Und so wird es auch bei mir und Domino sein. Wenn jemand alerdings „domino rhododendron feierabend“ eingibt, tja, da lande ich ganz weit oben. Aber wer sucht schon nach sowas.

    Und jetzt zähl mal, wie oft in deinem „Windows vista tc1100“-Eintrag diese Worte vorkommen, ziemlich oft würde ich sagen. Kein Wunder, dass Du da oben landest.

    Das könnte ich versuchen, indem ich einen ähnlichen Artikel über Lotus Domino schreiber, aber warum? Ich weiß ja noch nicht mal, was das ist…

  4. „domino rhododendron feierabend“ bei google eingegeben und tatsächlich wahr, auch im Jahr 2012 immer noch auf platz eins der suchergebnisse.

    zwiebeldürmchen <3
    sehr schönes wort

  5. Altaaaa!Dee-Lite.Ich fall vom Stuhl.Uhlalalalalalalalalala.Groove is in the heart.Auch auf die Gefahr hin erschossen zu werden.Das ist groß!

Kommentar verfassen