Sommerzeit wird rückgängig gemacht!

Die Sommerzeit wird noch dieses Wochenende rückgängig gemacht!

Es gibt in Brüssel eine EU-Kommission, die über die unterschiedlichen Uhrzeiten in Europa tagt, denn die EU hat tatsächlich das Ziel über kurz oder lang eine einheitliche Uhrzeit für Europa festzulegen, soll heißen, dass es wenn es in Berlin 12 Uhr ist, überall in Europa 12 Uhr sein soll. Ein schwieriges Unterfangen, denn schließlich geht Europa durch mehrere Zeitzonen, was natürlich auch ein wenig von Sonnenauf- und Untergang abhängt.

Allerdings hat dieses Gremium tatsächlich den ersten Schritt durchgeführt, denn selbst die Regelung der Sommerzeit war nicht einheitlich. Nicht in allen Ländern ging die Sommerzeit am selben Datum los und einige Länder hatten gar keine Sommerzeit. Die Sommerzeit selbst wurde bereits in der Vergangenheit vielfach kritisiert und jetzt wurde einstimmig durchgesetzt, die Sommerzeit komplett abzuschaffen. Wie schnell die sonst so müden Mühlen der Bürokratie mahlen können zeigt allerdings das erstaunliche Ergebnis:

In Deutschland werden in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwischen 2 und 3 Uhr die Uhren wieder um 1 Stunde zurückgestellt!

Die Bundesregierung nennt es einen weiteren notwendigen Schritt zur Einheit Europas, andere Verbände haben allerdings schon Protest angekündigt, weil sie sich überrumpelt und „verarscht“ fühlen.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

3 Gedanken zu „Sommerzeit wird rückgängig gemacht!

  1. Die FDP hatte doch tatsächlich mal im Wahlprogramm, die Winterzeit abzuschaffen. Obwohl die eigentlich das Original ist. Da hätt ich sie fast gewählt.

Kommentar verfassen