Schlagwort-Archiv: bibel

Gottvertrauen

auffbteilen

Gottvertrauen.

Ich bin ja Atheist, das heißt, ich glaube nicht an Gott. Ich glaube aber, dass die meisten nicht wirklich an ihren Gott glauben, dass sie ihm nicht vertrauen. Niemand hat Gottvertrauen, weil ja jeder angeblich gläubige Mensch so handelt, als ob es keinen Gott gäbe. Wenn man wirklich an Gottes Plan glaubt und Gottvertrauen hat, wieso muss man dann nach links und rechts schauen, wenn man über die Straße geht? Wieso denn? Glaube an Gott, geniesse Dein Leben und sorge Dich nicht! Einfach mal bei rot über die Straße fahren, das wäre Gottvertrauen.

Gottvertrauen ist nicht, wenn man sich genötigt fühlt, in andere Kontinente zu reisen, um armen Menschen zu helfen, vorausgesetzt, sie lasen sich missionieren.

Gottvertrauen ist nicht, Schwulen die Ehe zu untersagen, weil die Heiligkeit der ehe geschützt werden muss, das ist nicht Gottvertrauen, das ist Gott spielen.

Wenn man Gottvertrauen hat, muss man nicht auf eine angebliche christliche Tradition verweisen, aus Angst es kämen zu viele Ausländer ins Land.

Gottvertrauen ist nicht, wenn man mit Flugzeugen Hochhäuser zum Einsturz bringt, um 3000 Menschen zu töten. Gott würde sich doch selbst um so einen Kack kümmern – mit Tsunamis und Erdbeben oder so.

Das ist nicht Gottvertrauen, nein. Gottvertrauen ist, wenn man seine Stadt verlässt, weil da Schwule sind und dann in einer Höhle mit seinen beiden Töchtern fickt. Um den Fortbestand des eigenen Volkes zu sichern. Das ist Gottvertrauen.

Wie, ihr habt die Geschichte von Sodom & Gomorrha anders in Erinnerung? Wurde sie Euch nur erzählt und ihr habt gar nicht in eurer Bibel gelesen, was da wirklich drin steht? Na gut, dann fasse ich mal kurz zusammen.

Zwei Engel kommen in die Stadt, um zu schauen, ob sich da 10 gerechte Männer finden lassen, denn dann würde Gott, die Stadt verschonen, denn der allmächtige Allwissende, muss jemand hinschicken um nachzuschauen, denn er weiß es nicht und ist wohl auch nicht allmächtig. Lot nimmt die beiden Engel gastfreundlich bei sich auf, woraufhin sich das fremdenfeindliche Dorf zusammenrottet, die Herausgabe der Engel fordert, um sie zu vergewaltigen und Lot sich vor die Tür stellt und das zu verhindern versucht.

So weit, so gut, das wissen viele. Was aber verdrängt wird, ist dass Lot einfach mal so stattdessen lieber seine beiden jungfräulichen Töchter anbietet zu Vergewaltigung. Das ist anscheinend voll ok. Er sagt:

„ich habe zwei Töchter, die haben noch keinen Mann erkannt, die will ich herausgeben unter euch, und tut mit ihnen, was euch gefällt.“

Haben die Dorfbewohner aber nicht gemacht und die Engel erzählten, dass die Stadt vernichtet wird und blah blah und er soll seine Familie zusammenpacken, ach ja, die beiden Töchter waren übrigens schon 2 Jungs zur Ehe versprochen, die dürften auch mit, und Sodom verlassen. Die beiden Jungs wollten aber nicht und so ist dann die Family los. Ach ja, aus irgendeinem zynischen Grund, hieß es noch, sie dürften sich nicht umdrehen und mal kieken, aber hat halt Lots Frau doch gemacht und erstarrte zur Salzsäule. Lot sagte „Na das war ja einfach“ und ging unbeirrt weiter.

Moment, wieso ausgerechnet zu einer Salzsäule? Was ist eine Salzsäule überhaupt? Weiß niemand, ist aber auch egal, wird von niemand in Frage gestellt. Das ist Gottvertrauen.

Wie dem auch sei, irgendwann ist Papa mit seinen Töchtern in ne Höhle und da lebten die dann. Die eine Tochter sagte zur anderen, hier sei kein Mann weit und breit, wir machen Papa betrunken und haben dann Sex, weil wir Kinder wollen, Papa sei ja schon alt. Weil die sind ja anständig, im Gegensatz zu den anderen Bewohnern von Sodom. Gesagt, getan und zack entsteht daraus zum einen das Volk der Moabiter, zum anderen das der Ammoniter.

Glaubt ihr nicht? Lest es nach, 1. Buch Mose, Kapitel 19, ich schwöre.

Ich denke mir mal, niemand, egal wie gut oder böse hat Gottvertrauen. ISIS-Attentäter, bei denen heißt es ja immer, sie seien aus ihrem religiösen Wahn getrieben. Das denke ich nicht. Ich denke das Gegenteil ist der Fall, nämlich dass die ihrem armseligen Gott, gar nicht so recht glauben, und denken sie müssten was tun.

Selbstverständlich irren sie sich, aber sie sind ja auch strunzdumm wie ein Stück Brot.

auffbteilen

Flattr this!

Die besten Tweets der Woche

Was gibt’s Neues auf Twitter?

Grüne, Nachbarn, Regen, Ignoranz, Schokolade, etc…

https://twitter.com/moppelkotzer/status/401767242310119424

[random]

Flattr this!

Die Arche Noah – so war es wirklich

Atheist liest Bibel – Noah

Atheist liest Bibel - die Arche Noah

Noah und die Sintflut – Alter, da sind so viele unlogische Stellen drin, das macht überhaupt keinen Sinn. Gott erschafft die Welt in 7 Tagen, aber braucht 190, um sie kaputt zu machen? Also ich persönlich bin ja gegen Kirche und Religion, glaub ich mal. Mir ist das alles viel zu unlogisch.

[random]

Das hier ist Teil meiner Aufholjagd, viele meiner Youtube-Videos habe ich noch nicht im Blog gepostet (und manche werde ich auch nicht posten). Wenn ihr immer up to date sein wollt, müsst ihr regelmäßig meinen Youtube-Kanal anschauen (am besten abonieren!)

Ansonsten kann ich Euch noch zu Tumblr und der ui.-Facebookseite (gefällt mir klicken!) raten … und natürlich Twitter!

Flattr this!

Gottmenschen und Riesen in der Bibel – hättet ihr es gewusst?

Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – 115

Gott entschließt sich zum Eingreifen

Gott, die Westboro Baptist Chruch und David Hasselhoff

Kaum einer weiß, was im meistverkauften Buch er Welt, die Bibel, steht. Ich wage sogar mal zu behaupten, dass die meisten Christen auch keinerlei Ahnung haben, was da drin steht, Hauptsache irgendwas glauben. Wusstet ihr, ass in Kapitel 6, erstes Buch Mose auf einmal plötzlich Gottmenschen und Riesen auftauchen? Voll das krasse Märchen! Oder Fantasy oder so … oder wer kann es mir erklären?

Die vorherige Folge des Bibelsonntag: Das älteste Flüsterpost Spiel: Die Bibel

God picture courtesy of angelofsweetbitter2009 used under creative commons CC BY 2.0

Westboro Baptist Church Haters picture courtesy of John Lemieux used under creative commons CC BY 2.0

David Hasselhof picture courtesy of Jason Rojas used under creative commons CC BY 2.0

Hier ist der tägliche Vlog “Guten Morgen, ui!” (Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.) – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die “social media buttons” um meine Botschaft in die Welt zu tragen. Danke 🙂

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Interessante Fakten über Ameisen

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Flattr this!

Das älteste Flüsterpost Spiel: Die Bibel

Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – 111

Die Nachkommen Adams durch Set – man wurden die alt!

die Bibel: ältestes Flüsterpost-Spiel

Der Bibelsonntag mit ui., ich mache mich an Kapitel 5 des ersten Buch Mose zu schaffen und es werden Nachkommen über Nachkommen aufgezählt und das sind alles Supermänner! Die werden alle saualt und zeugen noch Kinder als Charlie Chaplin und Jopi Heesters längst aufgegeben haben!

Die vorherige Folge des Bibelsonntag: Brudermord und Sippenhaft in der Bibel

church picture courtesy of VinothChandar used under creative commons CC BY 2.0

sign picture courtesy of absoluv used under creative commons CC BY 2.0

Hier ist der tägliche Vlog “Guten Morgen, ui!” (Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.) – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die “social media buttons” um meine Botschaft in die Welt zu tragen. Danke 🙂

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: ich bin ein peinlicher Beifahrer

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Flattr this!

Brudermord und Sippenhaft in der Bibel

Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – 88

Kain und Abel und so – wtf?

Der Bibelsonntag mit ui., ich mache mich an Kapitel 4 des ersten Buch Mose zu schaffen und wieder mal verstehe ich nur Bahnhof. Sind meine Fragen doof oder st die Bibel doof? Kann es mir jemand mal erklären, warum Gott will, dass 7 Familienmitglieder sterben, wenn sich jemand an dem Mörder Kain rächt? Oder so ähnlich? Und wo kommen auf einmal die Menschen her? Fragen über Fragen aber wer weiß die Antwort? Gott?

Die vorherige Folge des Bibelsonntag: Nackt im Paradies, Mensch hau ab!

Hier ist der tägliche Vlog “Guten Morgen, ui!” (Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.) – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die “social media buttons” um meine Botschaft in die Welt zu tragen. Danke 🙂

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: ui. freut sich über jeden Kommentar!

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Flattr this!

Nackt im Paradies, Mensch hau ab!

Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – 83

Der Bibelsonntag mit ui. – Menschen, schämt euch

Nackt im Paradies

So, wir sind bei Kapitel 3 angelangt und die Schlange kommt ins Spiel, die ist nämlich ein saukluges Tier, das Klügste überhaupt. Außerdem macht Gott die Frau dem Menschen (sic!) untertan und Gott will, dass der Mensch dumm bleibt und auf in hört. Leider hat die Schlange die Menschen aufgeklärt. So interpretiere ich das zumindest und lehne es daher ab. Wenn ihr eine andere Interpretation habt, erzählt mir davon, jedenfalls erfahren wir heute, warum wir nicht mehr nackt herum laufen und die Schlange keine Beine mehr hat. Oh Eva, was hast Du getan?

Die vorherige Folge des Bibelsonntag: Adam und Eva

Hier ist der tägliche Vlog “Guten Morgen, ui!” (Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.) – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die “social media buttons” um meine Botschaft in die Welt zu tragen. Danke 🙂

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Herzinfarkt live im TV, Tod auf der Bühne

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Flattr this!