Schlagwort-Archive: weltrekord

Kurze Witze – Liste mit den besten 50 kürzesten Witzen

university girl grimacing

Da ich ja jetzt den Weltrekord habe (27 Witze in einer Minute – seht hier), folgt hier jetzt eine Liste mit den kürzesten Witzen, oder einfach kurzen Witzen – der Länge nach geordnet. Wenn ihr selbst Witze kennt, die noch nicht in der Liste sind, bitte in die Kommentare schreiben, diese werden dann übernommen (so lange sie nicht rassistisch, ausländerfeindlich, o.ä. sind):

Die kürzesten Witze der Welt

auffbteilen

– Weltfrieden

– Brennholzverleih

– Treffen sich 2 Päpste (wohl kein Witz mehr)

– Lieber arm dran als Arm ab.

– Aldi Nord verkauft Südzucker.

– Geht ein Zyklop zum Augearzt.

– Wo wohnen Katzen? Im Mietzhaus!

– Steht ein Opel Manta vor der Uni.

– Was macht der Clown im Büro? Faxen!

– Genitiv ins Wasser, weils Dativ ist.

– Treffen sich zwei Jäger – beide tot.

– Brechstangen sind aus Diebstahl gemacht.

– Gehen zwei Frauen am Schuhgeschäft vorbei. (Beschwerden bitte an Helmut, der hat den eingereicht! Ich bin unschuldig!)

– Ich bin nicht schizophren. Ich auch nicht.

– Sagt die Null zur Acht: „Schicker Gürtel!“

– Wie heißt das Reh mit Vornamen? Kartoffelpü.

– Was ist weiß und stört beim Essen? Eine Lawine.

– Meditieren ist besser als rumsitzen und nix tun.

– Kommt ein Einarmiger in ein Second-hand Geschäft.

– Wohin geht ein Reh ohne Haare? In die Reha-Klinik.

– Was sucht die Blondinne im Meer? Leonardo DiCaprio.

– Was ist ein Cowboy ohne Pferd? Ein Sattelschlepper.

– Was macht eine Blondine in der Wüste? – Staubsaugen.

– Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Zebra ham?

– Was ist ein Keks unterm Baum? Ein schattiges Plätzchen.

– „Herr Doktor, keiner nimmt mich ernst!“ – „Sie scherzen.“

– Was macht ein schwuler Adler? – Er fliegt zu seinem Horst.

– Gast zum Kellner: „Zahlen!“ Kellner zum Gast: „Buchstaben.“

– Warum gehen Fliegen nicht in die Kirche? Sie sind Insekten.

– Was macht ein Pirat am Computer? Er drückt die Enter-Taste.

– Zwei Schneemänner, fragt der eine: „Riechst du auch Karotten?“

– Sagt der eine Fisch zum anderen: „Hi“, fragt der andere: „Wo?“

– Was macht man mit einem Hund ohne Beine? Um die Häuser ziehen.

– Warum haben Männer nie Cellulitis? Na weil das Scheiße aussieht.

– Warum können Seeräuber keine Kreise berechnen? Weil sie ? raten.

– Wie nennt man jemanden der DIN A4 Blätter scannt? – Skandinavier.

– Warum trinken Mäuse keinen Alkohol? Weil sie Angst vorm Kater haben.

– was passiert, wenn man cola und bier zusammen trinkt? man colabiert.

– Sagt der Masochist zum Sadist: „Schlag mich!“, sagt der Sadist „Nein.“

– Was ist suess und klebrig und schwingt von Baum zu Baum…? ein Tarzipan.

– Ein Elefant trifft einen Nackten und sagt: „Was, damit können Sie essen?“

– Sagt ein Skelett in der Kneipe: „Bitte ein Bier und einen Aufwischlappen“

– Geht ein Skelett zum Arzt. Sagt der Arzt: „Sie kommen aber reichlich spät.“

– Fragt die eine Gans die andere: „Glaubst Du an ein Leben nach Weihnachten?“

– „Mami, ich will aber nicht nach Amerika“ – „Sei ruhig, Kind! Schwimm weiter!“

– „Trinken Sie auch einen Eiswein?“ Blondine: „Ja, aber bitte nur zwei Würfel.“

– Was ist ein Kleines, schwäbisches, um Hilfe rufendes Schwein? Ein Notrufsäule.

– Treffen sich 2 Schafe. Sag das eine: „Mäh“. Sagt das andere: „Mäh doch selber!“

– Treffen sich zwei Hellseher. Meint der Erste: „Dir geht’s gut und wie geht’s mir?“

Und knapp zu lang, um unter den 50 kürzesten Witzen zu landen:

– Steht ein Schwein vor einer Steckdose: „Na Kumpel, wer hat dich denn eingemauert?“

– Was sagt die Holzwurmmutter abends zu ihren Kindern? „Husch, husch ins Brettchen“!

– Gehen zwei Doofe über die Straße. Sagt der eine: „Lass mich auch mal in die Mitte!“

– Wer als Medizinstudentin bis zum Physikum keinen Doktor hat, muss ihn selber machen.

– „Mami, Mammi, ich mag die rote Suppe nicht!“ – „Ruhe, die gibt’s nur einmal im Monat!“

– Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.

– Was ist klein und schwarz und dreht sich auf der Wiese? Ein Maulwurf beim Hammerwerfen!

– Blondine im Geschäft: „Haben Sie diesen Riegel mit dem Löwen?“. „Lion?“ „Nein, kaufen!“

– Warum können Bienen so gut rechnen? Weil sie den ganzen Tag mit Summen beschäftigt sind.

– „Herr Doktor, ich krieg meine Vorhaut nicht zurück!“ – „So was verleiht man ja auch nicht.“

– „Herr Doktor, ich hab Durchfall, kann ich damit baden?“ – „Ja wenn Sie die Wanne voll kriegen.“

– Was sagt ein Krokodil, nachdem es einen Clown aufgefressen hat? – „Schmeckt irgendwie komisch“.

– Ein Beamter zum anderen: Ich weiß gar nicht, was die Leute gegen uns haben, wir tun doch nichts!

– Sie: „Du bist immer anderer Meinung als ich!“ Er: „Zum Glück, sonst hätten wir ja beide Unrecht.“

– Im letzen Winter ist einer im Autokino erfroren. Er wollte den Film „Im Winter geschlossen“ sehen.

– Zettel an einem Schuhgeschäft: „Beinamputierter, Größe 42 (links) sucht Beinamputierten Größe 42 (rechts)!“

– „Mami, Mami ich mag das Ei nicht!“ – „Sei still und iss weiter“ – „Mami muss ich den Schnabel auch mitessen?“

– Zwei Blondinen sitzen am Schachbrett. Fragt die eine: „Haste die Regeln im Kopf?“ – „Wieso, blute ich aus der Nase?“

– Was sagt ein Soziologe ohne Arbeit zu einem Soziologen mit Arbeit? „Kann ich bei Dir `ne Currywurst anschreiben lassen?“

– Kommt ein Mann in die Bar, sitzen 22 Lilliputaner am Tresen. Sagt der Mann: „Was ist denn hier los, ist der Kicker kaputt?“

– Verzweifelt kniet der Dompteur mit dem erloschenen Feuerring vor dem Löwen: – „Oh, nein! Springen sollst du – nicht pusten!“

– Der Unteroffizier zu den Rekruten: „Männer, ihr müsst dem Feind immer fest ins Auge sehen – Krause was starren Sie mich so an?“

– Kommt ne Frau zum Arzt und sagt: „Herr Doktor, ich glaub ich hab‘ nen Knoten in der Brust!“ Sagt der Arzt: „ja wer macht denn SOWAS?“

auffbteilen

Wo ihr noch helfen könnt: Die Liste der schönsten Wörter der deutschen Sprache

(university girl grimacing pic von University of Exeter from United Kingdom (WA0A7290 Uploaded by AlbertHerring) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons)

Flattr this!

Felix Baumgartners Weltrekord: Ich habe ihn gebrochen!

Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – Folge 101!

Mit Fallschirm? Das kann doch jeder!

Felix Baumgartner springt aus dem Weltall - es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – so auch ncht Felix Baumgartner, der meint, er hätte jetzt einen neuen Weltrekord, weil er aus 39km Höhe aus dem Weltall mit Fallschirm einen Wetraumsprung gewagt hat. Ha, Pustekchen, das kann ich doch viel besser! Hier mein Weltrekord, mach das erst mal, lieber Felix!

Hier ist der tägliche Vlog “Guten Morgen, ui!” (Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.) – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die “social media buttons” um meine Botschaft in die Welt zu tragen. Danke 🙂

Wer die letzte Folge verpasst hat, es war die Hunderste! Gratuliert: Alle Stars kotzen! 100 Folgen “Guten Morgen, ui!”

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Flattr this!

Weltrekord! 27 Witze in einer Minute…

Ein Becher Kaffee, frisch gebrüht

Heute habe ich einen Weltrekord gebrochen. Ehrlich! Der offizielle Weltrekord beim „Witzeerzählen in einer Minute“ lag nämlich bis eben gerade noch bei 19 und ich dachte, das ist doch easy. Rekord gebrochen! Außerdem kann ich dabei RTL2 ärgern und das ist immer ein guter Grund, mich mal von meinen stest hochgeistigen Ergüssen abzuwenden und mal Witze zu erzählen. Ha! Und jetzt ein Guinness…

Hier ist der Videoblog „Guten Morgen, ui!“ – ich freue mich auf Kommentare von Euch und denkt an die Ratespielchen unter dem Video:

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Hitlervergleiche zum wach werden

Zu erraten: Wann werde ich morgen „hallo, aufstehen!“ klopfen? Schreibt Euren Tipp (Minute und Sekunde) in die Kommentare! Heute habe ich bei 4:56 geklopft – hat niemand erraten. Eure alten Tipps behalten aber ihre Gültigkeit.

außerdem: Warum sage ich heute „Guten Morgen, Play“? Vorgestern sagte ich „Guten Morgen, New Hompshire“, die Erklärung ist ganz einfach: Die Hauptstadt von New Hampshire ist Concord, die Concrde ist ein Überschallflugzeug und hat einen Düsenantrieb. Düsentrieb, Daniel Düsentrieb, der hat viele Ideen und im Videoblog ging es um Ideen.

Das heutige Kaffee ist so geil war „Kaffee ist so geil, wie wenn man gerade einen Weltrekord gebrochen hat“ und stammt von mir – Wenn ihr auch Vorschläge für „Kaffee ist so geil“-Sprüche habt, schreibt sie in die Kommentare! (Hier ein paar Beispiele) – wenn eurer dran kommt, habt ihr was gewonnen!

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Guten morgen, ui – der tägliche Videoblog von ui. – Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.

Flattr this!

Paul Biedermann und ein Brandstifter


Auf einmal ist da einer, der Schwimm-Weltrekord einheimst und mit Sekundenabstand den Wunderschwimmer Michael Phelps hinter sich lässt. Bei allem Jubelgeschrei und aller Freude, da darf ich auch mal pauschal Doping-Vorwürfe in den Raum schmeißen, auch wenn das gemein ist.

Mal ehrlich, es sind ja nicht nur Radsport-Profis gedopt, die von durch die Luft fliegenden Formel 1 – Boliden ins Koma geschickt werden, sondern der Spitzensport macht schon lange keinen Spaß mehr. Das einzige, was befriedigt, ist dass da ein vorher unbekannter Typ daher kommt und dem nervigen USA-Patrioten-Wunderkind-Mama-Söhnchen-Arschloch-Überflieger mal die Leviten liesst.

Schon bei Phelps dachte man sich, wie kann der auf einmal so viel schneller als die Konkurrenz schwimmen? Und wieso kommt da jetzt einer daher, der noch ein paar Sekunden schneller ist als Phelps, der allerdings zwischenzeitlich die Freuden des Marihuana für sich entdeckte? Seine eigenene Bestzeit hat Biedermann innerhalb eines Tages plötzlich um 6 Sekunden verbessert – wie ist so etwas möglich und haben diese Athleten auch ein Leben, außer ihrer recht unaufregenden, sie erfüllenden Tätigkeit?

Was soll das ganze überhaupt? Immer einen Supermann lobpreisen und nach oben jubeln, der eigentlich nichts kann, außer bei der Kläranlage ein jahrelanges Praktikum zu absolvieren und eben schwimmen.

Ich finde man sollte den ganzen Sport anders aufziehen, zurück zu „dabei sein ist alles“. Es ist doch eigentlich wurst, wer gewinnt, oder nicht? Man sollte die Goldmedaille nicht dem Schnellsten geben, sondern dem Zweitschnellsten, das gäbe dann lustige Wettkämpfe. Und der erste sollte wegen elitärer Angeberei grundsätzlich leer ausgehen.

Außer natürlich allen, die Michael Phelps ans Bein pinkeln, die sollten schon eine Belohnung kriegen, eine Tafel Schokolade oder so. Aber wenn dann irgendwann das Geschrei groß ist, sagt nicht, niemand hätte Euch gewarnt. All zu oft hat man schon die Hoffnungen in ein Wunder gesetzt und groß war die Enttäuschung, als man feststellte, dass es keine Wunder gab. Marion Jones, Ben Johnson, Katrin Krabbe, Diether Baumann, Jan Ullrich und nahezu jeder andere Radsportprofi, Grit Breuer und und und … die Liste lässt sich eigentlich beliebig fortsetzen. Was macht denn mittlerweile Claudia Pechstein?

Flattr this!