Tig Notaro, Stand-Up vom Feinsten

Tig Notaro, hierzulande unbekannte Stand-Up-Comedienne, zeigt ganz relaxed und ruhig, was gute Stand-Up-Comedy ist. Warum gibt es so was nicht im deutschen Fernsehen, sondern nur den verkleide-dich-schrei-rum-und-mach-auf-proll-Mist?

Tig Notaro hat kürzlich erfahren, dass sie Brustkrebs hat. Kurz bevor sie ein halbstündiges Set spielen wollte, um sich vor ihrem Umzug nach New York von Freunden und Kollegen zu verabschieden. Laut den anwesenden Personen, war das Set das ehrlichste, unglaublichste, lustigste und gleichzeitig traurigste Set, dass es je zu sehen gab. Sie eröffnete mit:

“Thank you, thank you, I have cancer, thank you, I have cancer, really, thank you.”

Das legendäre 30-Minuten-Set gibt es auf der WEbseite von Louis CK als mp3 zu kaufen (für $5)

und mehr:

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

16 Gedanken zu „Tig Notaro, Stand-Up vom Feinsten

  1. Also 1. ist Diether Nuhr nicht besser und 2. haben Comediennes mit Brustkrebs überhaupt keinerlei Pflicht für Dich attraktiv zu sein. Wenn Du was Hübsches sehen willst, kauf Dir einen Playboy.

  2. Das mit Brustkrebs wusste ich nicht.
    Ich habe mir beide videos angesehen, finde das eher lahm.
    nie mal was wo man herzhaft lachen muss…

    letztlich geschmackssache.
    dieter nuhr ist gut, weil niveauvoll (vgl. mario barth), selten auf kosten anderer und viele themen.

  3. hey rick! hab mir dieter nuhr mal angesehen, fand den eher lahm.
    hinzu kommt sein sehr unattraktives äußeres.
    hinzu kommt hier jetzt auch noch dein sehr unattraktives äußeres und inneres. bei dieter nuhr habe ich auch noch nie so richtig herzhaft gelacht. bei dir hingegen schon, wenn auch aus anderen gründen.
    ich wünsche dir, das du in auch zukunft so treffsicher niveauvolle und nicht-niveauvolle dinge auseinander halten kannst. alles gute für dich!

  4. Also, ich habe mehrmals herzhaft gelacht und ganz schön viel gekichert. Und ich wüßte nicht, warum diese wundervolle Frau nicht attraktiv sein sollte. Mal abgesehen davon, dass das völlig unerheblich ist.

    Auf den verkleide-dich-schrei-rum-und-mach-auf-proll-Mist steh ich persönlich eher selten. Dennoch denke ich hat das auch seine Daseinsberechtigung. Die Menschen lachen, Zweck erfüllt.
    Naja, du kennst dich bestimmt besser aus, Manuel, aber es gibt doch durchaus auch anderen Humor im deutschen Fernsehen, oder?

  5. Ich finde diese Frau auch klasse. Es gibt auch im deutschen Fernsehen sehr gute Comedy – jenseits des genannten Proll-Mist. Christine Prayon, z. B., oder Anny Hartmann, Gerburg Jahnke, Alfons, Christoph Sieber und einige mehr. Nur leider heißen diese Sendungen z. B.: „Spätschicht“ oder irgendwas mit „Mitternacht“ und laufen nachts um 23:30 Uhr auf irgendwelchen Dritten Programmen und kein Mensch kennt die.

  6. Ich erlaube mir weiterhin die dame nicht attraktiv zu finden.

    und die tatsache dass sie brustkrebs hat macht ihre comedy erstmal nicht besser.
    fidel castro hat darmkrebs – macht ihn das jetzt sympathischer..?

  7. Nee, das wird ja im Allgemeinen nur bei Frauen so praktiziert.
    Ziemlich widerliche Einstellung, um nicht zu sagen unattraktiv.

  8. ähm nö. wenn ich im alltag einen voll ungepflegten mann sehe ist der mir auch erstmal irgendwie suspekt. das ist eine völlig natürliche reaktion.

    ausserdem gilt natürlich immer – das auge f….. mit.

  9. obendrein ist die dame sehr unchick gekleidet. us amis sind fast immer behindert gekleidet. vgl. italien, skandinavien oder london..

Kommentar verfassen