US-Militärschlag gegen Syrien: Beweise, die ich nicht verstehe

Ich kapiere es nicht ganz. In dem Bericht, der Beweise für einen Giftgasanschlag von Assad beinhalten soll, steht: „Wir haben Beweise für einen Giftgasanschlag.“

Also ich weiß nicht, wie die Welt funktioniert, aber anscheinend ist heutzutage ein Beweis nichts anderes, als zu sagen, man habe einen Beweis.

Na gut.

Trotzdem verstehe ich nicht, wieso hängt eingreifen ja oder nein davon ab?

Ein Giftgasanschlag von Assad legitimiert eingreifen und keiner legitimiert es nicht?

Sorry, verstehe ich nicht…

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

2 Gedanken zu „US-Militärschlag gegen Syrien: Beweise, die ich nicht verstehe

Kommentar verfassen