Verrückter Autogrammkarten Wunsch

Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – Folge 72

Hallo, aufstehen!

Ich fühle mich zwar geehrt, einen Autogrammkartenwunsch per Post erhalten zu haben, weiß aber nicht, wie ich auf das Formschreiben angemessen reagieren soll und bin gespannt auf Eure Vorschläge!

Hier ist der Videoblog “Guten Morgen, ui!” – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die “social media buttons” um meine Botschaft in die Welt zu tragen.

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Betrunkene Frauen im Zug

T-Shirt zu gewinnen: Schreibt mir in die Youtube-Kommentare, warum ihr Kaffee geil findet (“Kaffee ist so geil wie …”), wenn Euer Vorschlag genommen wird, gibt’s ein ui.-T-Shirt!

€10-Euro iTunes oder Amazon – Gutschein zu gewinnen! Tippt, wann ich das nächste Mal “Hallo, aufstehen!” klopfe (auch in den Youtube-Kommentaren), wer genau richtig liegt, hat gewonnen!

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Guten morgen, ui – der tägliche Videoblog von ui. – Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

Ein Gedanke zu „Verrückter Autogrammkarten Wunsch

  1. Angemessen darauf zu reagieren wäre für mich, dem Autogrammkarten-Sammler diesen Wunsch einfach zu erfüllen und die 4 Karten einfach zu unterschreiben und ihm in dem frankierten Rückumschlag zurück zu schicken. Ist doch kein Drama und für Dich kein großer Aufwand. Also warum einen Gegenbrief verfassen oder ihm nur 3 Autogramme zurück zu schicken. Ist doch eigentlich wurscht, was er mit den Autogrammen letztendlich machen möchte. Vielleicht als Geburtstags-Grußkarten verschenken oder so. Oder für die private Sammlung. Und selbst wenn er sonst etwas damit anstellt… egal. Ich muß mich ja selbst als große Autogramm-Sammlerin bezeichnen und selbst wenn ich von jemandem schon 20 Autogramme habe, dann hole ich mir auf dem nächsten Konzert auch noch das 21. Oder eben viele weitere…. Muß ja nicht jeder verstehen, ist aber eben einfach so.

Kommentar verfassen