Vollmond und Freitag, der 13. – werde ich Werwolf?

Freitag der 13. und Vollmond!

Na hoffen wir es nicht, denn ich muss Euch ja von dem äußerst seltenen Ereignis erzählen, das wir heute haben: Es ist sowohl Freitag, der 13. (recht selten), als auch Vollmond (nicht so selten). Aber die Kombination ist ultraselten … ja, da muss man rechnen!

Außerdem: Kann man bei Vollmond schlecht schlafen? Ist etwas dran an den Behauptungen? Sind wir an Vollmond leichter? Oder ist das alles Humbug? Warum denken wir es dann?

Und letztendlich: Die wirklich unglaubliche, phantastische Sache mit der Mondtäuschung. Ihr könnt es selbst mal ausprobieren und schreibt mir bitte einen Kommentar, ob es geklappt hat oder nicht!

auffbteilen

auffbteilen

[random]

Das hier ist das neue Video von „ui. der vlog.“ auf Youtube. Schaut auch da mal vorbei und lasst ein Abo da.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

2 Gedanken zu „Vollmond und Freitag, der 13. – werde ich Werwolf?

  1. I was disappointed! No bad luck, no werewolves, an average crappy night’s sleep and most of all NO VISIBLE MOON! Meh!

Kommentar verfassen