Warum Deutschland in Sachen Comedy noch einen weiten Weg vor sich hat.

Comedian Barrack Obama at the White House Correspondent's Dinner

Das da ist ein hervorragender Comedian. Er ist außerdem der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Barrack Obama. Hier sein Auftritt beim alljährlichen White House Correspondent’s Dinner:

Der hat’s drauf. Timing. Alles. Jetzt stelle man sich mal vor Angela Merkel solle eine lustige Rede halten. Oder ein Comedian solle in die Politik (Al Franken wurde ein sehr guter Senator). Na denn, nicht aufgeben, Deutschland!

Als Bonus die Rede von „Host“ Jimmy Kimmel:

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

Ein Gedanke zu „Warum Deutschland in Sachen Comedy noch einen weiten Weg vor sich hat.

Kommentar verfassen