Warum es uns so gut geht, obwohl es uns so schlecht geht

Ungelesen Bücher besprechen, wer noch nicht weiß, um was es geht, der schaut hier

warum Okay, Hilfe, Hilfe, Hilfe. Ich muss aufpassen, dass ich nicht einschlafe. Der Grafiker war wohl gerade in der Mittagspause, als das Cover gemacht wurde, ebenso der Fotograf und auch jeder Kreative im Umkreis von 50 Meilen. Das einzig erwähnenswerte ist, dass das Buch schon auf dem Cover mit den verdammten Fußnoten anfängt. Und dann auch noch, um einen ohnehin blöden Titel – Warum es uns so schlecht geht – durch einen relativierenden Zusatz noch blöder zu machen! Weiß der Autor überhaupt, was ich er will? Ich will eine Cola, obwohl ich keine Cola will! Ach schau mal, da unten rechts ist noch Platz, um eine weitere dämliche Frage zu stellen: „Was ist ein gutes Leben?“. Immerhin weiß ich, was eine „Tretmine auf dem Weg zum Glück“ ist: Dieses Buch. Meine Vermutung ist übrigens, dass die Schrift in dem Buch, genauso groß bleibt, wie auf dem Cover.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

Kommentar verfassen