Wie kann es ein „innerer“ Schweinehund sein, wenn er doch viel größer ist als ich?

Und weiter geht es mit ui.Twittereien von 2008:

„Auch ne schöne Kombi bei „Wetten, dass“ (hieß das eigentlich früher „Wetten, daß“?): Johannes Heesters (Selbstmord live im TV) + Pussycat-Dolls“

“ Mist, alle Frauen stehen auf Hugh Jackmann, statt auf mich.“

„Das ist bestimmt ein Scherz von Google, dass der Tag an dem ich die meisten Besucher im Blog hatte „1337“ zählt. Googleetspeak?“

„Wieso reimt sich Rap nicht mehr? Wieso wird „Liebe“ auf „Bibel“ gereimt? und „einzigartig“ auf „erwartet“?“

„Das gibt’s doch gar nicht – wie kann man eine Maus so trainieren?“

„Hund: Die Menschen bieten mir ein Dach über den Kopf, umsorgen mich und geben mir zu fressen.Sie müssen Götter sein!“

„Katze:Die Menschen bieten mir ein Dach über den Kopf, umsorgen mich und geben mir zu fressen.Ich bin ein Gott!“

„Ich habe geträumt meine Mutter hätte Waffeln gemacht,daher solle ich aufstehen Bin aufgestanden, stelle fest: Ich wohne gar nicht bei Mutter.“

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von "ui. der blog.", Außerdem "ui. der vlog." auf Youtube und diverse andere Projekte. Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott. G+

Ein Gedanke zu „Wie kann es ein „innerer“ Schweinehund sein, wenn er doch viel größer ist als ich?

Kommentar verfassen