Nilpferde in Australien – FAIL – Fragen an das Tourismus-Büro

Diese Fragen wurden auf einer australischen Tourismus Webseite gestellt. Die Antworten sind tatsächlich die Reaktionen der offiziellen Stellen, die offensichtlich einen Sinn für Humor besitzen:

F: Werde ich Kängurus in den Straßen sehen können? (USA)
A: Kommt darauf an, wie viel Sie getrunken haben.

F: Wird es manchmal in Australien windig? Ich habe es im Fernsehen noch nie regnen gesehen, wie wachsen die Pflanzen? (Großbritannien)
A: Wir importieren alle Pflanzen in ausgewachsenem Stadium und sitzen dann herum und beobachten sie beim eingehen.

F: Ich möchte von Perth nach Sydney laufen – kann ich den Eisenbahnschienen folgen? (Schweden)
A: Klar! Nehmen Sie viel Wasser mit.

F: Ist es ungefährlich im Wald herumzurennen? (Schweden)
A: Also ist es wahr, was man über Euch Schweden sagt?

F: Gibt es Geldautomaten in Australien? Können Sie mir eine Liste schicken mit den Geldautomaten in Brisbane, Cairns, Townsville und Hervey Bay? (USA)
A: Woran ist Ihr letzter Sklave gestorben?

F: Können Sie mir Informationen über die australischen Nilpferd-Rennen schicken? (USA)
A: Afrika ist der große triangelförmige Kontinent südlich von Europa. Australien ist diese große Insel in der Mitte des Pazifiks, die keine … ach, vergessen Sie es. Klar, die Nilpferd-Rennen sind jeden Dienstagabend in Kings Cross.

F: In welche Richtung ist Norden in Australien? (USA)
A: Schauen Sie nach Süden und drehen Sie sich um 180 Grad.

F: Können Sie mir die Auftrittstermine der Wiener Sängerknaben schicken? (USA)
A: Österreich ist das malerische kleine Land südlich von Deutschland, wohingegen Australien … ach, vergessen Sie es. Kar, die Wiener Sängerknaben treten jeden Dienstagabend in Kings Cross auf, direkt nach den Nilpferd-Rennen.

F: Gibt es Supermärkte in Sydney und kann man das ganze Jahr über Milch erhalten? (Deutschland)
A: Nein, wir sind eine friedliche Gemeinschaft von veganischen Jägern und Sammlern. Milch ist illegal.

F: Bitte schicken Sie mir eine Liste mit allen australischen Ärzten, die Klapperschlangen-Serum haben. (USA)
A: Klapperschlangen leben in Amerika, das ist, wo SIE herkommen. Alle australischen Schlangen sind vollkommen harmlos, können gestreichelt werden und eignen sich gut als Haustiere.

F: Können Sie mir Gegenden in Tasmanien nennen, wo die weibliche Population kleiner ist als die männliche? (Italien)
A: Ja, schwule Nachtclubs.

F: Feiern Sie Weihnachten in Australien? (Frankreich)
A: Nur an Weihnachten.

F: Werde ich überall wo ich hingehe englisch sprechen können? (USA)
A: Ja, aber Sie müssen es erst erlernen.

Gottes Evangelisten zur US-Wahl

Seltsamerweise haben sich ja Christen zu Trumps größten Verteidigern aufgeschwungen in den letzten 4 Jahren, weswegen es Ihnen auch so schwer fällt, seine Niederlage einzugestehen, denn Gott hat ja bekanntlich immer Recht.

Ein paar Beispiele:

Diese Dame (Presidential Spiritual Advisor Paula White) macht Slam-poetry, damit Trump noch gewinnt:

Der hier lacht los, weil er nicht glaubt, dass Biden gewonnen hat, schliesslich sagen das ja nur “Die Medien” und nicht Gott:

Kent ihr mehr Beispiele?

Unglaublich! Typ hält Wespe als Haustier! Unglaubliches Video…

Doch, das gibt es. Da ist ein Typ, der hält sich eine Wespe als Haustier und füttert sie fürsorglich. Ist eigentlich ganz süß, wie sie an seinem Finger nuckelt. Ich hingegen wurde dieses Jahr schon mindestens 13 mal von den Viechern gestochen.

Ich hab ein wenig weiter recherchiert und habe gelernt, dass die Wespenzüchtung und sich Wespen als Haustiere zu halten, gar nicht so unnormal ist. Königsdisziplin sind aber Hornissen.

Sachsen Witze

Wenn es eine Gegend in Deutschland gibt, über die am Meisten Witze gemacht werden, dann ist das definitiv Sachsen, noch vor Ostfriesland und Bayern, denn die Sachsen sprechen nun mal – für alle, die es nicht gewohnt sind – sehr sehr gomüsch. Zeit für die Auswahl der besten Witze über Sachsen, wenn ihr weitere kennt, schreibt sie in die Kommentare!

Witze über Sachsen

Hier geht’s zur Übersicht: Alle Witze – Witzekategorien – die besten Witze

Sachsen ist das einzige Land der Welt, in dem Gurkensalat und Gorgonzola dasselbe Wort ist.

Die Tante und der Onkel aus Sachen besuchen die Familie. Die kleine Tochter der Familie wird von den Eltern aufgefordert, auf dem Klavier was vorzuspielen. Das klappt auch prima und nach dem esten Stück sagt sie: “Das war Andante.”
Meint die Tante: “Dangge scheen, wirglich scheen. Un nu schbiel mal was an Ongel.!”

Ein Dresdner ist aus der DDR in den Westen geflüchtet. Im Aufnahmelager fragt man den sächsische Flüchtling:
“Sind Sie aus politischen Gründen geflüchtet?” – “Nein.”
“Sind Sie aus wirtschaftlichen Gründen geflüchtet?” – “Nein.”
“Aber warum denn dann?” – “Ich konnte den Dialekt nicht mehr ertragen!”

Ein Straßenbahn fährt vom Leipziger Hauptbahnhof die Goethestraße hoch. Auf der Mitte der Straße steht ein Schutzpolizist und signalisiert der Bahn, dass sie anhalten soll. Der Straßenbahnfahrer hält an und beugt sich aus dem Fenster und ruft “Was ist denn da los?”
Der Polizist: “Disgudiernse nicht rum! Fahrnser echds ran!!!!!”

Wissenschaftler haben herausgefunden, die sicherste Verhütungsmethode ist sächsisch!

Ein Sachse kommt in ein Musikgeschäft, sieht sich um und sagt dann: “Ich meechde die rohde Drommbeede un die Siehaarmonigah!”
Antwort Verkäufer: “Also den Feuerlöscher können Sie gerne haben, aber die Heizung bleibt hier!”

Ein Sachse und ein Schwabe stehen im Paris vor dem Eifelturm. Da fragt der Schwabe: “Wisset Sie, woraus der g’macht isch?” Der Sachse antwortet: “Nu, aus Gusch-eise wird dor sein!” Darauf der Schwabe: “I hed net denkt, dass Guscheisse so hard wird.”

Nun ist aber genug – oder weiß jemand mehr? Schreibt einfach Euren Witz in Die Kommentare! Anonymes Kommentieren ist möglich!

Hier geht’s zur Übersicht: Alle Witze – Witzekategorien – die besten Witze

Crowdwork im Comedy Club

“Crowdwork” ist eines der Stand-up Comedy Elemente von dem Stand-up Comedians gerne reden, wenn die mit Fachtermini um sich schmeissen. Oben seht ihr ein paar Beispiele, “Crowdwork” gehört zum Handwerk jedes Moderators eine Show. Es gibt Comedians die lieben Crowdwork, andere hassen es. Auf jeden Fall kann man es lernen. Wenn ihr Euch spezifisch in Sachen Crowdwork verbessern wollt, schreibt an mail@manuelwolff.de – wenn ihr generell Comedy lernen wollt, schaut mal auf die tollen Workshop-Angebote von www.boingcomedy.de