Weihnachten ist jetzt schon hier

Mitte November, oder sogar noch früher, fängt es schon an mit der Weihnachts-Thematik. Und es kann ganz schön nerven. Darüber ein Lied. Dieses Lied ist komplett aus dem Stegreif improvisiert, sowohl Text, als auch Musik.

Text und Musik sind im Moment der Aufnahme komplett improvisiert. Wer es lieber hören und nicht sehen möchte, bitteschön:

Und noch der Text zum mitsingen:


Mitte November und ich weiß nicht, was geschieht.
Wie man’s in den Schaufenstern in den Einkaufsstraßen sieht.
Ich hatte gehofft, dass es sich noch etwas zieht,
doch Weihnachten ist jetzt schon hier,
Weihnachten ist jetzt schon hier.

Nein, nein, nein, nein, nein!
Muss das wirklich sein?
Die Weihnachtsmärkte sind offen, alle trinken Glühwein,
da kann die Terrorbedrohung noch so groß sein.

doch nicht schon Mitte November, geh weg, bye bye, adieu, Tschüssikowsky,
doch jetzt hör ich schon die Weihnachtbäckerei von Rolf Zuckowski!

Weihnachten ist jetzt schon hier.
Weihnachten ist jetzt schon hier.

Mitte November und ich weiß nicht, was geschieht.
Üverall hört man schon dieses blöde Wham Lied
und alle Radiostationen machen fleißig mit,
Weihnachten ist jetzt schon hier,
Weihnachten ist jetzt schon hier,
vor der Tür steht ein Rentier.
Warum nur, warum nur, warum ist Weihnachten schon hier?

Die Römer haben Sandalen getragen

Die Römer haben Sandalen getragen

Ich habe ui.-Socken geschenkt bekommen! Danke Ute! Aber was das mit den Römern, die Sandalen getragen haben zu tun hat? Eigentlich nichts. Und wenn doch, erfahrt ihr es in der heuteigen Folge des improvisierten Liedes, übrigens Folge 222. Schnaps! Selbstverständlich sind sowohl Text als auch Musik komplett improvisiert. Viel Vergnügen:

auffbteilen

auffbteilen

Viele weitere Videos gibt es auf meinem Youtubekanal “ui. Quatsch, Comedy, Vlogs & mehr” – abonniert mich!

Und nun noch der Text zum Mitsingen:


Die Römer haben Sandalen getragen.
Die Griechen vorher trugen Togas, na sowas.
Die Leute heute tragen wieder Karottenjeans – warum?
Jeder weiß doch, Karotten-Jeans sind ziemlich dumm.

Wie soll ich denn mit meinen großen langen Füßen aus Karottenjeans rauskommen, Jeans rauskommen?
Ich will die 70er-Jahre wieder mit Schlaghosen, ja mit Schlaghosen für Schuhgrößen 48 usw.
Ich habe sogar Probleme enge Socken mit ‘nem Knick anzuziehen,
ich war gern Römer, die hatten keine Socken,
doch ich hab’ ja Hörer meiner Radiosendung, deswegen hab’ ich jetzt 2 ganz tolle…

ui.-Socken, die halten mich warm,
ui.-Socken, ich fühle mich umarmt,
ich bin so froh, dass mir die gute Ute, die beiden Socken geschenkt hat,
es ist nur schade, dass sie, nachdem sie den ersten Socken fertig gestrickt hat, keine schwarze Wolle mehr übrig hatte.

Doch zurück zu den Römern oder den Phöniziern oder den Leuten aus der Vergangenheit.
Die hatten’s nicht so leicht wie wir, damals, denn es war viel schwerer, zu der zeit.

Eurovision Freestyle Battle!

eurovision freestyle battle

Wer mich kennt, weiß, dass ich in meinem Programm den Eurovision Song Contest improvisiere und mir vom Publikum Länder, Sängernamen, Liedtitel und Musikstile geben lasse. Mehr als einmal kommt es vor, das das Publikum “Rap” oder “HipHop” ruft, hier ein paar Beispiele:

auffbteilen

auffbteilen

Meine Live-Termine und mehr Infos findet ihr auf www.manuelwolff.de – da kann man sich auch beim Newsletter anmelden und das Gästebuch freut sich auch auf einen Eintrag!

Das Video ist natürlich von meinem Youtubekanal “ui. Comedy, Quatsch, Vlogs & mehr” – der Kanal freut sich auf ein Abo!

Wer einen Kommentar hinterlassen möchte, ist ein Held!

Der Schnelldurchlauf des ESC2016 der Comedy-Improvisation!

eurovision schnelldurchlauf 2016

Für alle mit wenig Zeit, hier ist der Schnelldurchlauf des Eurovision Song Contest 2016 der Comedy-Improvisation!

Alle Songs in voller Länge gibt es hier: Der Eurovision Song Contest 2016 der Comedy – komplett.

auffbteilen

auffbteilen

Das Video ist natürlich von meinem Youtubekanal “ui. Comedy, Quatsch, Vlogs & mehr” – der Kanal freut sich auf ein Abo!

Wer einen Kommentar hinterlassen möchte, ist ein Held!

Wahnsinn! Der Eurovision Song Contest 2016 improvisiert!

eurovision song contest 2016

Am Donnerstag findet in Stockholm angeblich der ESC 2016 statt, der große Eurovision Wettbewerb, aber – ich sage Euch: Das stimmt nicht, der größte Comedy-Wettbewerb der Welt hat bereits stattgefunden. Auf meinem Youtubekanal. Ich improvisiere den nämlich so gerne, also lehnt Euch zurück und geniesst diese 15 Länder, die nach den Vorschlägen des Publikums antreten. Und ihr könnt abstimmen, wer gewinnt und sogar T-Shirts gewinnen:

auffbteilen

auffbteilen

Das Video ist zusammengeschnitten aus diversen Auftritten von mir, Stand Up Comedy & Musikkabarett, mein Soloprogramm heißt “Zehn Finger für ein Halleluja!” und ihr müsst mich auch unbedingt mal live sehen. Termine und weitere Infos gibt es auf meiner Homepage www.manuelwolff.de – da könnt ihr auch einen lieben Gruß im Gästebuch hinterlassen oder Euch für den Newsletter anmelden, um keinen Auftrittstermin zu verpassen und Freikarten zu gewinnen!

Buchungsanfragen bitte an mail@manuelwolff.de

Das Video ist natürlich von meinem Youtubekanal “ui. Comedy, Quatsch, Vlogs & mehr” und ich freue mich, wenn ihr auch meine anderen Videos anschaut, den Kanal kostenlos abonniert, viele Daumen hoch und Kommentare bei den Videos lasst und das ein oder andere Video mit Freunden teilt! Danke! 🙂

Das Silbenschluckproblem

tibidiiii.001

Es ist schon wieder Freitag und hier ist das improvisierte Lied:

auffbteilen

auffbteilen

Und hier der Text zum mitsingen:

Ich bin mal in den Buckinghampast gegangen … Buckinghampast?
Da hab’ ich mir das Silbenschluckproblem eingefangen.
Aber ich wollte Euch jetzt nicht damit quälen,
wie ich manche Silverschlucke, so ist das eben.

Ich wollt’ Euch eigentlich etwas ganz andres erzählen,
doch ich kann es mir jetzt nicht mehr auswählen.
Ich muss bei meinem Silbenblem hängen … bleiben
und dann werden wir uns wiedererkennen
darin, dass manchmal alle ein Sprachproblem haben,
doch das ist nicht so schlimm, andere werden viel größere Probleme haben,
z.B. dass man ein Wort auf das Gleiche Wort reimt,
das passiert nicht nur so Idioten wie Bushido,
sondern auch mir passiert das manchmal
und ich nehm’s auf und schmeiß es nicht in’s Klo, yeah, Orgelsolo!

Der Buckingham Past, der hat mir gepasst,
ich habe gerafft, dass es ‘ne Königin gibt,
die da auf dem Thron sitzt
und sich oft verschmitzt
einen Witz über die Lippen lässt
,denn schließlich hasst sie nichts wie die Pest,
wie ihre Untertanen, die Untertanen, die Untertanen,
die es wagen, zu sagen
“Hallo Queen, wie geht es Dir?
Komm wir trinken doch mal ein Bier!”

Wenn ihr jetzt denkt, ich spinne, dann kann ich Euch nur ein 5-silbiges Wort sagen, nämlich Fotoaprat.