Kategorien
alles andere

Meine Comedy Vorbilder: Jim Jefferies

 

Jim Jefferies ist ein wahnsinnig gute Stand-upper, ein großartiger Geschichtenerzähler. Zwar sehr schmutzig, aber nicht ohne Hintergedanken. Berühmt wurde er, als er 2007 auf der Bühne von einem wütenden Zuschauer attackiert wurde:

Das an sich ist jetzt eher das Gegenteil von lustig, aber natürlich behandelte Jim Jefferies das Thema in seinem nächsten Programm und analysierte den Clip und sprach über die ganze Sache. Wahnsinnig witzig:

[random]

https://www.youtube.com/watch?v=lzjDxGR4AaA

Und um auch noch etwas normales von ihm zu zeigen, hier spricht er über Religion:

Gut, oder? Wie findet ihr den?

Schaut Euch auch mein anderes Vorbild, Simon Amstell an!


Kategorien
alles andere

Comedian bei Hochzeit attackiert

 

Wenn man sich verbal mit einem Comedian anlegt, zieht man meist den kürzeren, denn

– er hat ein Mikrofon
– er hat die besseren Sprüche drauf
– er ist nicht so betrunken wie Du
– er kennt die Situation, er ist Profi

da hilft nur physische Gewalt. Dann steht man allerdings auch nicht besser da:

Dabei hat Comedian Adam Hunter nur gesagt, dass der Typ aussehen würde wie Jon Bon Jovi. Und ist am Ende eh der Sieger:

Was mich an dem Video allerdings wundert ist der seltsame Schnitt, direkt vor der Attacke. Ich bin mir nicht so ganz sicher, dass das nicht absichtlich gestaged wurde, um für den Comedian zu werben. Seltsam auch, dass das Brautpaar mit dem Rücken zu dem Comedian steht, als ob die gerade direkt mit heiraten beschäftigt sind, während der Comedian seine Show abzieht.