Schlagwort: bett (Seite 2 von 2)

Get Up! Aufstehen, denn Impro nimmt Dich zur Brücke!


Das improvisierte Lied zum Freitag. Viel Vergnügen, Text und Musik wurden wie immer komplett im Moment der Aufnahme improvisiert.

Oder einfach als mp3: zum anhören:

[audio:https://uiuiuiuiuiuiui.de/wp-content/uploads/2010/06/Get-Up.mp3]

Und der kostenlose mp3 Download: Get Up!

Und zum Schluß noch der Text:

Get Up! Get Up!
Get Up! Get Up!
Get Up! Get Up!
Get Up!

So sagt die Mutter zu dem Kind in Amerika,
wenn der Wecker klingelt und er ist noch nicht da.
Wenn der Frühstückstisch schon bereit steht und er wälzt sich noch im Bett,
dann kackt die Mutter den Sohn an und sagt zwar nicht nett, sie sagt:

Get Up!
Get Up! Get Up! Get Up! Get Up! Get Up! Kevin! Get Up! Get Up!
Get Up! Get Up!
Uh! Take me to the bridge!
Uh! Take me to the bridge!
Yeah! Take me to the bridge!
Take me to the bridge!
Warum will der auf die Brücke? Nun ja, da fährt der Schulbus lang.
Take me to the bridge!
Take me to the, take me, take, take, take me to the

– Orgelsolo –

Take! Me to the Bridge! Get Up!
Get Up!
Get Up! Get Up!
Get Up! Es ist schon viel zu spät! Get Up! Get Up! Get Up!
Aus dem Bett raus! Get Up! Get Up! Endlich Get Up! Get Up!
uh, ich werd‘ wahnsinnig! Get Up!

Nadja Benaissa im Bett: No Angel für Männer – Geheime Messenger Protokolle


\/\/°4: So. Ich muss ins Bett.
\/\/°4: Ich glaub, ich krieg ne Erkältung.

uiuiui7: umsonst?
uiuiui7: Leg Dich nicht mit Angina ins Bett, die gehört mir!
\/\/°4: Ich hatte echt gedacht, nach „umsonst“ könnte es nicht mehr schlimmer werden.
uiuiui7: Hat Dich also die No Angels-Sängerin angesteckt?
\/\/°4: Die Schlägerin?
uiuiui7: Oh, Du hast noch die Nachrichten von heute morgen. Die hat nicht geprügelt, die hat was ganz anderes gemacht.
\/\/°4: Wild rumgehurt?
uiuiui7: Ja, „Nadja Benaissa soll mit mehreren Personen ungeschützten Sex gehabt haben, obwohl sie wusste, dass sie HIV-positiv ist.“
uiuiui7: Aber was ich krass finde an der Story…
uiuiui7: Nach dem Grand Prix Debakel oder schon vorher, war die Karriere der No Angels am Tiefpunkt. Wieso sagt sie da nicht zu RTL Exclusiv oder der Bild wenigstens, dass sie AIDS hat?
uiuiui7: Das hätte doch der Karriere wieder einen Kick gegeben.
\/\/°4: Aber dann hätte sie keinen mehr anstecken können.
uiuiui7: Doch. In einer großen Castingshow:
uiuiui7: „Ich will den No Angels – Virus!“
uiuiui7: 10 Kandidaten kämpfen um den Sieg. Der Preis: Eine Nacht mit Nadia! Aber es könnte die letzte sein…
\/\/°4: Igitt.
uiuiui7: Die Staatsanwaltschaft sagt, es bestehe der „dringende Tatverdacht, dass die Beschuldigte in den Jahren 2004 und 2006 ungeschützten Geschlechtsverkehr mit drei Personen hatte, ohne diese zuvor darauf hinzuweisen, dass sie selbst HIV-positiv ist“.“
uiuiui7: Was war jetzt 2005?
\/\/°4: Da nicht
uiuiui7: Hat sie es da gesagt oder hatte sie keinen ungeschützten Sex?
uiuiui7: Und wie haben die anderen beiden, die sich vielleicht nicht angesteckt haben das mitbekommen?
\/\/°4: Wie die BFA. Die wollen auch immer noch wissen, was ich 1995, 1997 und 2000 gemacht hab.
\/\/°4: Dabei weiß ich das selber nicht.

uiuiui7: Oh, Du wiederholst Deine alten Scherze.
\/\/°4: Das ist kein Scherz.
uiuiui7: Du musst ins Bett. Angina wartet.
uiuiui7: Es könnte doch auch sein, dass Nadia Benaissa von ihrer Infektion gar nichts wusste, oder?

Anrufbeantworter aus Verzweiflung


Der Text:
Anrufbeantworter aus Verzweiflung

Morgen. Wenn ich Kaiser von Deutschland wäre, dann würde ich verbieten, anzurufen und nichts auf dem Anrufbeantworter zu lassen. Ich glaube, ihr kennt das Problem auch. Mein Telefon ist so eingestellt, es klingelt vier mal und wenn dann niemand ran geht, um die Leute nicht lange warten zu lassen, geht der Anrufbeantworter an und dann kann man eine Nachricht hinterlassen.

Meist ist es aber so: Ich liege im Bett, ich bin auf Toilette oder ich bin unter der Dusche und das Telefon fängt an zu klingeln und dann schaff ich es natürlich gerade mal so nicht nach vier Klingeln an den Apparat zu gehen, aber bin zu Hause. Der Anrufbeantworter geht an und die Person am anderen Ende legt auf, weil sie nicht auf Anrufbeantworter sprechen will.

Ich würde das untersagen. Es ist auch so, ich denke dann, vielleicht geht mir ein Auftrag durch die Lappen, oder ein neuer Job oder was weiß ich, ich werde gebraucht irgendwo, oder jemand will irgendwas von mir oder meine Leben ändert sich zum Besseren, wenn ich diese Person am Telefon hätte, aber – leider verpasst. Und deswegen denke ich, also ich habe ja dieses Uralt-Telefon, das ist ja noch von als es diese privaten Dinger noch gar nicht gab, als man die Telefon nur von der Telekom bekommen hat und da wird auch nicht gezeigt, wer angerufen hat, also es kann ja die Nummer angezeigt werden. Deswegen kann ich auch keinen erbitterten bösen Anruf zurück machen, allerdings, wenn ich so ein TELEFON hätte, dass die Nummer erkennen könnte – es gibt ja auch diese Rufnummernunterdrückung und wichtige Leute tun natürlich die Rufnummern unterdrücken, deswegen denke ich mir, müssen wir mal jetzt einen neuen Anrufbeantworterspruch auf mein Telefon drauf sprechen, damit das nicht passiert. Okay? Machen wir mal…

„Bitte, bitte, nicht auflegen, nein, nein! Ich könnte ja zu Hause sein, bitte, bitte! Auf den Anrufbeantworter sprechen, sonst entgeht mir dieser wichtige Anruf für alle Zeiten.“

Ich glaube, das war nicht gut.

„Meine Damen und Herrren, nicht auflegen. Ich bin zu Hause.“

„Ach so, ja, hier ist Manuel Wolff“

Jetzt machen wir nochmal.

„… deswegen bitte ich um Rücksicht und auf jeden Fall eine Nachricht auf den Anrufbeantworter zu hinterlassen, denn es könnte ja wichtig sein. Oder wenn es nicht wichtig ist und ich das Klingeln mitkriege, dann denke ich vielleicht es wäre wichtig und werde mich den ganzen Tag schlecht fühlen, dass ich den Anruf nicht mitbekommen habe. Natürlich könnte es auch sein, dass ich wirklich nicht zu Hause bin, aber auch dann schadet es nicht eine Nachricht zu hinterlassen, damit ich dann zurückrufen kann…“

„Manuel Wolff, ich bin gerade unter der Dusche, liege noch im Bett oder bin tatsächlich nicht zu Hause. Deswegen bitte ich eine Nachricht zu hinterlassen und wer keine Nachricht hinterlässt ist doof. Ansonsten bin ich unter meiner Mobiltelefonnummer 0…“

… manchmal dauert es nur ein wenig.

Neuere Beiträge »

© 2021 uiuiuiuiuiuiui.de

Theme von Anders NorénHoch ↑