Der Hornissenmann

\/\/°4: Nenn mir mal ne Frau, die keine Panikattacke bekommt, wenn ne Hornisse näher als nen Meter heranfliegt.
uiuiui7: Das komische ist ja, dass Menschen denken, dass Hornissen schlimmer sind als Wespen die schlimmer sind als Bienen
uiuiui7: wobei es in Realität genau andersherum ist.
\/\/°4: Bienen sind die schlimmsten?
uiuiui7: ja, auf jeden Fall
uiuiui7: und am angriffslustigsten
uiuiui7: Wespen sind nervig, aber friedlich
uiuiui7: und Hornissen geradezu nett.
\/\/°4: Ich bin bis jetzt erst dreimal von irgendwas in der Art gestochen worden. Und jedes mal, weil ich draufgetreten bin.
\/\/°4: Das kann man ja nicht wirklich übel nehmen.
\/\/°4: Wir hatten mal ein Hornissennest im Garten. Die halten Ungeziefer wie Raupen/Läuse/Wespen fern. Ungemein praktisch. Unsre Nachbarn haben aber dann die Polizei informiert, weil sie Angst um ihre Kinder hatten. Die Trottel.

uiuiui7: Und die Polizei hat die Hornissen dann verhaftet?
\/\/°4: In einem Scheinprozess verurteilt und aufgehängt.
uiuiui7: Aufgehängt? Hing das Nest nicht schon?
\/\/°4: Nein. Es klebte. Die Polizei haben nen Hornissenmann angerufen. Der hat das Nest mit bloßen Händen abgemacht, in nen Sack gesteckt und die rumfliegenden Viecher mit nem umgebauten Staubsauger gefangen. Hat gemeint, er setzt das Nest in nen Kasten und hängt den in den Wald.

uiuiui7: Der Hornissenmann?
\/\/°4: Der Hornissenmann, der Hornissenmann, was der nicht alles kann, der Hornissenmann.
uiuiui7: Mit bloßen Fingern fast er sie an
uiuiui7: ja das kann nur der Hornissenmann