Kategorien
texte

Frauenfußball-WM 2015 – Mein Senf dazu

 

auffbteilen

Deutsche Nationalmannschaft Frauenfußball WM
By Frank (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Mein türkischer Imbiss-Mann mag die FIFA Frauenfußball-WM 2015. Er fragt mich, ob ich das schauen würde. Die würden schön spielen, richtig gut, wie die Männer. Er ist begeistert. Ich auch. Ist eh ein cooler Laden, weil es da keinen Döner gibt (schließlich ist das nicht wirklich türkisches Essen) und Kurden und Türken zusammen arbeiten.

Trotzdem hat es Frauenfußball schwer, vor allem bei Westeuropäischen Männern. Komischerweise immer noch, dabei dürfen Frauen doch schon seit 1970 in ganz Europa wählen. In den USA ist es komischerweise genau umgekehrt, da hat es Männer-Fußball schwer akzeptiert zu werden, „Soccer“ sei doch ein Sport für Mädchen, echte Männer würden „American Football“ spielen, eine Sportart, bei der der Ball kein Ball ist (da nicht rund) und meist in die Hand genommen wird und selten getreten wird – die spinnen. Aber immerhin ist in Westeuropa Frauenfußball mittlerweile mehr akzeptiert, als in den USA Frauen-American-Football. Das dauert wahrscheinlich noch eine ganze Weile.

Ist ja auch kein Wunder, wenn die deutschen Taliban so Sachen sagen wie: „Sie gehören doch hinter den Kochtopf. Meiner Frau würde ich nicht erlauben, Fußball zu spielen“. Ach so, Moment, das war Gerd Müller, 1980.

Dabei sind die Unterschiede bei Frauen- und Männerfußball nicht groß. Auch bei anderen Sportarten, kaum Unterschiede. Eigentlich lassen sich alle Mannschaftssportarten auf einen Punkt bringen, egal ob Männer oder Frauen: Wenn’s nicht so läuft, wie es soll, wird über den Schiri gemeckert.

Wobei bei den Schiedsrichtern ja mal ein interessanter Ansatzpunkt wäre. Könnte man es nicht so machen, dass alle Frauenspiele von Männern gepfiffen werden, aber auch alle Männerspiele von Frauen? Ich glaube echt, das würde viel bringen.

Allerdings ist Frauenfußball noch lange nicht im Mainstream. Das ist generell noch ein weiter Weg und zwar für jede von Frauen betrieben Sportart. Wenn die Männer spielen heißt es nämlich einfach „Weltmeisterschaft“, egal ob Fußball, Handball, Eishockey oder was weiß ich. Wenn die Frauen spielen heißt es allerdings „Weltmeisterschaft der Frauen“, „Weltmeisterschaft der Männer“ hört man nie. Warum?

Übrigens, als bei den Männern Deutschland 7:1 gegen Brasilien gewonnen hat, da ist Facebook und Twitter explodiert. Als die Frauen gestern 10:0 gegen die Elfenbeinküste gewonnen haben… nichts! Woran mag das liegen?

auffbteilen


Kategorien
alles andere

Die 11 schlechtesten WM Songs 2014!!!

 

Auf der Niveau-Skala ist nach unten immer noch ein Platz frei…

Alles was bei 3 nicht auf den Bäumen ist, macht bei einer Fußballweltmeisterschaft einen Song, egal wie begrenzt das Talent und wie beschränkt der Geist ist. Unzählige fragwürdige Lieder durchfluten das Netz, um die Begeisterung für König Fußball und das deutsche Team auszudrücken. Natürlich sind da einige ganz nette dabei, aber das meiste ist Schrott.

Voller Stolz präsentiere ich jetzt die 11 absolut schlechtesten WM Songs 2014! (Einzelkritik unter der Playlist)

auffbteilen

auffbteilen

[random]

Im Einzelnen:

1. WM SONG 2014! ui.s offizielles Lied zur Fußball WM 2014

„Fußball olé, hurra, hurra Deutschland!“ An oberster Stelle natürlich mein eigener Song, ohne Frage der schlechteste WM Song von Allen. Und zwar mit voller Absicht.

2. WM SONG 2014: WIR FAHREN NACH BRASILIEN (OFFICIAL MUSIC VIDEO) – A-RANI

Der Typ hat derbe Atemprobleme, warum hält er denn Mund beim Einatmen nicht weg vom Mikro? Keine Kondition, der Asi. Der hyperventiliert fast im Refrain, warum schnauft der so?

3. Offizielle WM-Hymne 2014 – RINDERHAGEN feat. ChaosTeam „Wir singen Schwarz, Rot, Gold“

übel. Auf „Oh when the saints“? Ehrlich? Grundrezept für WM Song eingehalten, jedenfalls. Was auch immer „wir singen schwarz, wir singen rot“ bedeuten soll, das Lied ist Obermist.

4. Diedo WM Song 2014 (OFFICIAL VIDEO) HD

Sie nennen es „Musik Kabarett aus der Pfalz“, was eine Beleidigung aller Kabarettisten ist. Es ist halbgarer Schlager & Karneval. Und es ist zu lang. Ungefähr 4 Minuten zu lang. Ein paar Hausfrauen bezeichnen sich als eine Kabarettgruppe und machen einen tristen Karnevalsschlager und denken, sie seien witzig.

5. Melanie Mu?ller – Deutschland schießt ein Tor! (Official Music Video)

Der erfolgreichste WM Song überhaupt. Weil, Ossi-Braut mit Titten. Unmusikalisch und talentfrei wie ein Sack Kartoffeln. Das garantiert Erfolg. Der Untergang des Abendlandes. Selbst die beste Studiotechnik kann nicht den Eindruck verhindern, dass Müller Titten hat und sonst nichts.

6. Brasilien Ole – Christian Camper WM Song 2014

Anscheinend reicht ein Casiokeyboard und keinerlei Bühnenpräsenz für einen Hit, auch wenn man seine beiden Arme nur gleichzeitig bewegen kann. Der Typ hat ne Präsenz von einem Stück Brot und kann sich nicht mal für einen Videodreh was gescheites anziehen.

7. Willi Herren – Da geht er hoch (offizieller WM Song 2014)

In dem Video sind die ganzen Bratzen zu sehen, die man eigentlich nie mehr sehen will: Micaela Schäfer, Mola Adebesi und au weia ist das schlecht. Und wer auch immer den Farbfilter eingestellt hat, bringt die schwarz-rot-gold Fahnen in gefährliche Nähe zu schwarze-weiß-roten Nazi-Flaggen.

8. Der WM-Song für Brasilien: Das dicke, dicke Ding von Mister Santos

Nicht der Song an sich ist so übel, sondern das ekelhafte Produkt-Placement von Mercedes „der Stern muss her“. Unglaublich, dass Mercedes mit nem WM Song mitmischen will und Mister Santos sellout für dieses Scheiß Produkt Placement macht.

9. WM Song 2014 – 1:0 für Deutschland – Die Ganter – DAS SINGENDE ORAKEL !!!

Der Beweis, dass auch 2 Freunde ohne Talent mit einem Alleinunterhalter Keyboard einen Hit schreiben können. Besoffen kann man alles ertragen. Man braucht nichts, aber auch gar nichts, um einen Fußball WM Hit zu haben. Nichtmal Talent.

10. Goldene Generation – Matze Knop WM-Song (Official)

Das ist traurig, wie manche Sachen von Matze Knop richtig gut, andere richtig schlecht sind. Hat der keinen Geschmacksfilter? So beschäftigt, wie der ist die Videos rein und raus zu wischen, dass der da noch singen kann? Aber der Tontechniker hat wohl gefehlt bei der Aufnahme

11. WM-2014 – Dj Uwe Dienes, Schwarz-Rot-Gold (Eo, Eo, Eo……)

Mit Abstand das schlechteste WM Lied aller Zeiten. Er reimt „Dich“ auf „Dich“, obwohl da direkt „mich“ sich anbietet… aber, jeder Esel nennt sich selbst zuerst und dann reimt er gar nicht mehr.


Und, was meint ihr? Geht es noch schlechter?

Kategorien
videoblog

Mein WM SONG 2014!

 

WM Song 2014 hurra deutschland

Bam! Jogi Löw hat jetzt sein Team für die Fifa Fußball WM 2014 in Brasilien final festgelegt und in wenigen Tagen geht es los, aber was fehlt denn noch? Natürlich mein WM Song! Und da ich nicht zu Hause bin und keine Zeit hatte, etwas Neues zu komponieren, habe ich recyclet! Wir haben es ja 2010 nicht geschafft, aber 2014 wird es was, denn dieses völlig ironiefreie unkritisch satirelose Stück ist jetzt noch besser!

Anschauen, freuen, teilen!

auffbteilen

auffbteilen

[random]

Wenn Euch das Lied gefallen hat oder nicht gefallen hat, Danke, dass ihr es Euch angeschaut habt und ich würde mich sehr über einen Kommentar unter diesem Artikel freuen!

Das ganze ist von meinem Youtubekanal „ui!“, den ihr am Besten abonnieren (mit Mailbenachrichtigung) solltet, um keine Videos zu verpassen 🙂


Und hier noch der Text zum Mitsingen:

Fußball olè! Hurra, hurra, Deutschland!
Wir werden Weltmeister 2014!
Fußball olè! Hurra, hurra, Deutschland!
Wir werden Weltmeister 2014!
Fußball olè! Cacau nicht, aber Klose!
und Podolski und Schweinsteiger!
und die ander’n! Egal, wie sie heißen!
Und der Trainer ist Jogi Löw.
– SOLO –
Ok! Fußball, ole! Hurra, hurra, Deutschland!
Wir werden Weltmeister 2014!
Und auch 2018!
und 2022! Na ja, wir werden sehn.
Fußball olè! Hurra, hurra, Deutschland!
Fußball olè! Hurra, hurra, Deutschland!
Fußball olè! Hurra, hurra, hurra! Hurra! Hurra! Hurra! Ja!