Brief des Briefträgers zum Brief an den Briefträger

Einen Tag, nachdem ich meinem Briefträger einen Brief schrieb (siehe hier), erhielt ich die Antwort, ebenfalls als Zettel an meinem Briefkasten. Siehe da, es ist eine Briefträgerin. Nach meinem Vorwurf schrieb sie:

“Sie haben vollkommen recht! Es tut mir leid, das ist meine 1. Woche hier und ich muss mich noch durchwühlen. Ich gelobe Besserung.”

Na super, jetzt fühle ich mich scheiße. Ich bin wohl ein Arschloch und hätte ja auch netter sein können. Und das war kurz vor Weihnachten!

Brief an meinen Briefträger

Ich war sauer und habe meinem Briefträger einen Brief an den Briefkasten geklebt:

Lieber Briefträger,

bei mir landen immer wieder Briefe, adressiert an

C. Wolf
W******* Str. 55

im Briefkasten.

Ich bin aber nicht C. Wolf, ich bin M. Wolff. Ein vollkommen anderer Vorname und noch nicht mal derselbe Nachname!

Und vor allen Dingen ist dies hier nicht die

W******* Str. 55!!!

Es kann doch nicht so schwer sein, richtig adressierte Briefe in den richtigen Briefkasten zu schmeißen, vor allen Dingen, wenn ich schon mehrfach darauf hingewiesen habe. Ich frage mich wie viel Post verloren gegangen ist, weil sie bestimmt auch Briefe an mich bei C. Wolf eingeworfen haben, und dieser sich mindestens genauso aufgeregt hat.

Gruß,

Manuel Wolff

PS.: Wenn sie noch Fragen haben, können sie bei mir klingeln

PPS.: In diesem Haus und nicht bei C. Wolf!