Die besten Tiere

Interessante Fakten über Tiere

Es gibt viele Tiere und jedes Einzelne ist interessant, ungewöhnlich und spannend, doch hier ist die Liste, der besten Tiere überhaupt. Warum die Besten? Weil sie für die interessantesten Fakten sorgen.

Die ist natürlich Teil unserer Reihe “Die besten irgendwas” (LINK FOLGT), wo wir Listen mit den besten Sachen präsentieren – und natürlich unserer Reihe “Interessante Fakten über Tiere”. Aber bitte, nehmt nicht Alles ernst!

Hier jetzt die 7 Besten Tiere:

1 SEEPFERDCHEN! Seepferdchen sind keine Paarhufer, haben keine Schuppen, die Männer tragen die Kinder aus, sie schmatzen beim Essen und können ihre Augen um 360 Grad drehen. Was dahinter steckt, erfahrt ihr hier.

2 FAULTIERE! Faultiere konnten die Größe eines Elefanten erreichen, sind gute Schwimmer, bleiben nach dem Tod am Baum hängen und Essen außer Blättern, oh mein Gott, ich will es nicht sagen, schaut hier.

3 CHAMÄLEONS! Chamäleons haben sehr lange Zungen, können sehr wütend sein und können ihre Augen fast wie Seepferdchen drehen, nur sogar unabhängig voneinander. Was es noch zu wissen gibt, erfahrt ihr hier.

4 FRÖSCHE! Frösche kotzen, bilden Jahresringe, können sehr giftig sein und bilden eine Armee. Und das Geschlecht erkennt man an den Ohren, wie ihr hier erfahrt.

5 AMEISEN! Ameisen gibt es überall, sogar unter Wasser, züchten Pilze, führen Krieg und wiegen eigentlich genau so viel wie Menschen. Schaut hier.

6 FLAMINGOS! (LINK WIRD NOCH ERSETZT) Britney Spears ist ein Flamingo und Flamingos pinkeln sich ans Bein und können es ertragen in kochend heißem Wasser zu stehen. Und sie sind sehr leicht. Schaut hier.

7 SPECHTE! (LINK WIRD NOCH ERSETZT) Spechte haben lange Zungen, sind cooler als Astronauten und man kann sie küssen, bzw. es zumindest versuchen. Was noch, erfahrt ihr hier.

Hier geht es zurück zu “DIE BESTEN IRGENDWAS” (link folgt)

Lustige Fakten über das Chamäleon!

lustige Fakten über Chamäleons

Unnützes Wissen ist ja gerade ganz groß auf Youtube. Dummerweise werden da irgendwelche Sachen als Fakten vorgetragen, bei denen überhaupt nicht überprüft ist, ob es überhaupt Fakten sind. Und Millionen von dummen Teenager-Fanboys und Girls übernehmen diese Fakten und glauben einfach alles, was ihnen gesagt wird, so dass Schule, Wissen, Skepsis, Recherche und überhaupt alles komplett belanglos und unnötig wird und wir mit Lichtgeschwindigkeit zurück ins Mittelalter reisen.

[random]

Doch damit ist jetzt genug. Heute lernen wir nämlich absolute Wahrheiten über Chamäleons und natürlich ist jedem klar, dass man da nichts einfach glauben sollte, von dem was ich sage, sondern dass ein wacher Geist alles in Frage stellt und selbst recherchiert. Und wer dafür zu doof ist, soll halt weiter Meatcake oder anderen Schwachsinn schauen.

Alles in diesem Video ist war und wurde von einem unabhängigen Forschungsinstitut trainierter Affen doppelt und dreifach überprüft:

Natürlich fehlt noch Eines. Habt ihr schon den Youtube-Kanal abonniert? Wenn nicht, dann macht das bitte.

Und noch eines, habt ihr schon hier oder auf Youtube einen Kommentar hinterlassen? Nein? Ja warum denn nicht? Seid ihr bescheuert? Glaubt ihr im Ernst ich mache mir hier die Arbeit, um Euch anständigen Content kostenlos zu bieten und ihr könnt Euch das anschauen und dran erfreuen, ohne wenigstens mal Danke zu sagen? Wer hat Euch denn erzogen? Euch geht es wohl zu gut!

Und hier sind die Fakten:

Interessante Fakten über Chamäleons!

1. Ich habe kürzlich ein Chamäleon gesehen. Das war wohl ein schlechtes Chamäleon

2. Die Zunge eines Chamäleons ist das eineinhalbfache ihrer Körperlänge. Im Gegensatz zum Menschen können sie mit ihrer Zunge den Ellenbogen berühren. Sogar den Ellenbogen von anderen.

3. Chamäleons verändern nicht ihre Farbe, um sich der Umgebung anzupassen, das ist ein Mythos. Ihre Farbe ändert sich, je nachdem wie warm ihnen ist und wie sich sich emotional fühlen. Je wütender ein Chamäleon wird, desto dunkler wird es. Das gelassenste Chamäleon ist Georg, das Karma Chamäleon

4. Die Augen eines Chamäleons können sich unabhängig von einander bewegen. Karl Dall war vor seinem Unfall ein Chamäleon

5. Chamäleons hören sehr schlecht und sind die einzigen Tiere, neben dem Menschen, die ein komplettes Justin Bieber Konzert ertragen können.

6. Chamäleon kommt aus dem lateinischen und heißt “Erdlöwe”. Die spinnen, die Römer! Erst mal, weil ein Chamäleon überhaupt nicht, wie ein Löwe ist. 2. Weil “Erdlöwe” redundant ist, oder gibt es Löwen, die fliegen?

7. Ein reiches Chamäleon wird Chamillionär genannt. Ein süßes Chamäleon Karamelion. Ein einhöckriges Chamäleon heißt Dromedareon. Und um Kuchen zu Backen, braucht man außerdem Chazuckereon, Chahefeon, Chabuttereon, usw. usf. Wenn ein Chamäleon den Stromanbieter wechselt, ist es ein Chamelyello, wenn ein Chamäleon schläft, nennt man es Chameleoff.

Vielen Dank auch an MrMautzl für den Einzähler, besucht seinen Kanal „dieUnkies

chameleon pic By JialiangGao (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons