Kategorien
alles andere

Der improvisierte Eurovision Song Contest 2015 – alle Songs!

 

auffbteilen

eurovision song contest 2015 der comedy manuel wolff

Wer meinem Youtubekanal folgt, der hat es vielleicht gesehen, dass ich die letzten Tag jeden Tag ein neues imoroviertes Lied von einem Auftritt hochgeladen habe, denn ich improvisiere den Eurovision Song Contest. Wozu die tausenden Menschen bemühen, die hart am Eurovision Song Contest 2015 in Wien arbeiten, wenn doch eh nur ein Riesenwettbewerb voller Schwachsinn bei heraus kommt. Schwachsinn kann ich auch ganz alleine.

Also präsentiere ich hier – wenn ihr es noch nicht auf meinem Youtubekanal gesehen habt (und wenn nicht, woran mag das liegen? Habt ihr noch nicht abonniert? Na dann mal schnell, über 800 tolle Videos warten auf Euch hier) – den Comedy Grand Prix d’Eurovision de la Chanson:

Das Publikum nennt mir ein Land, einen Sänger, einen Liedtitel und einen Musikstil und der Rest ist Improvisation:

Teilnehmer nr. 1, Das Land, ja, das Land, ist Köln, der Sänger heißt Willi und er sing seltsamerweise einen Salsa über Rhabarber. Das klingt jetzt wirr, aber schaut rein:

auffbteilen

auffbteilen

Weiter geht es mit Island, denen die Rettung der Eisbären am Herzen liegt. Ein Gletscher kommt da irgendwie auch noch vor, aber plötzlich ist es eine Eisscholle. Ich denke bei Island immer nur an Bjork, aber das Lied ist zum Glück eine Ballade, obwohl jemand Rhumba wollte. Ich glaube aber, er meinte, er hätte gerne eine „Rum-Bar“.

Mein eingerostetes Blockflötenspiel muss ich aber noch üben:

auffbteilen

auffbteilen